Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Stadthaus 1 und 2 können nur mit Termin betreten werden

Die Stadthäuser 1 und 2 sind noch immer für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Welche Dienststelle für welche Dienstleistung zuständig ist, können Bürgerinnen und Bürger unter service.osnabrueck.de einsehen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.osnabrueck.de/terminvergabe. Wichtig: Zutritt gibt es nur mit Termin.

Einen Überblick über die geöffneten Einrichtungen und Angebote während des Lockdowns gibt es unter www.osnabrueck.de/oeffnungszeiten.


Familien mit kleineren Kindern sind im Moment besonders herausgefordert. Die Kitas sind geschlossen und Notbetreuungsplätze sind begehrt. Gleichzeitig ist für die Kitas nicht einfach, allen Wünschen und Bedürfnissen gerecht zu werden. mehr

Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die Stelle der Angehörigen, organisiert eine einfache Bestattung in Osnabrück und übernimmt die Kosten.  mehr

Schulfreie Zeit ist schön. Aber wenn man sich nicht aussuchen darf, wo, wie und mit wem man sie verbringt, kann zu viel freie Zeit auch für reichlich Langeweile und Frust sorgen. Damit euch nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir für euch ein paar Tipps gesammelt. mehr

Die nachfolgende Auflistung soll einen Überblick über die angesichts der Corona-Pandemie derzeit in der Stadt Osnabrück geltenden Regelungen gewähren. mehr

Über Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für Familien spricht ein Osnabrücker Expertenpool regelmäßig. Foto: © Angela von Brill

Das Familien & Kinderservicebüro der Stadt Osnabrück beteiligt sich am Programm „ProKindertagespflege“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ziel ist es, die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für Familien verstärkt zu profilieren und neue Impulse für den Ausbau und die qualitative Weiterentwicklung zu setzen. mehr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück, die Polizeiinspektion Osnabrück sowie die Jugendgerichtshilfe der Stadt Osnabrück sind in gemeinsame Räumlichkeiten im Haus des Jugendrechts am Kollegienwall 28 a/b eingezogen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen