Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Das Sanierungsmanagement Osnabrück-Schinkel ruft nach der guten Resonanz auf den Thermografie-Spaziergang Anfang des Jahres, gemeinsam mit dem Modernisierungsbündnis der DBU, erstmalig zur „Thermo-Tombola“ auf. mehr

Der Rat hat am 22. September in seiner Sitzung die Geschäftsordnung für den Sanierungsbeirat beschlossen. Diese können Sie nun hier nachlesen. mehr

Im Heinz-Fitschen-Haus findet am Dienstag, 15. September, erstmals die Schinkelrunde statt, bei der interessierte Bewohner des Sanierungsgebietes Schinkel eine Möglichkeit haben, ihre eigenen Wünsche zu präsentieren sowie sich über den Stand der städtebaulichen und sozialen Maßnahmen zu... mehr

Wo liegen die schönsten Orte im Stadtteil? Das Quartiersmanagement hat in den letzten Wochen viele tolle Fotos von Bürgerinnen und Bürgern zugesendet bekommen. Nun werden Sie gebraucht, um die besten Fotos für den Kalender auszuwählen. mehr

Zu Beginn der Sommerferien zeigt das Stadtteilbüro Schinkel erneut Präsenz auf dem Wochenmarkt auf der Ebertallee. Am Mittwoch, 15. Juli, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich neben ihren Einkäufen auch über laufende Projekte und Fördermöglichkeiten im Stadtteil Schinkel... mehr

Wo liegen die schönsten Orte im Stadtteil? Machen Sie mit beim Fotowettbewerb und reichen Sie bis zu zwei Fotos Ihrer Lieblingsorte unter qm@sanierung-schinkel.de oder persönlich im Stadtteilbüro beim Quartiersmanagement Schinkel ein.  mehr

Mit modernen Haushaltsgeräten lässt sich bares Geld sparen. Sie arbeiten effizienter als ihre veralteten Vorgängermodelle und sparen dadurch Strom und Wasser ein. Gleichzeitig leisten sie einen Beitrag zum globalen Klimaschutz. Aus diesen Gründen fördert die Stadt Osnabrück im Sanierungsgebiet... mehr

Die Bauarbeiten für den geplanten Großspielplatz im Hasepark haben begonnen. Damit bekommt die Stadt neben dem Großspielplatz an der Lerchenstraße einen zweiten Platz mit einer Fläche von über 10.000 Quadratmetern, der nicht nur als Spielplatz für Kinder, sondern als Mehrgenerationenplatz gestaltet... mehr

Ab dem 07.05.2020 sind persönliche Beratungsgespräche, nach telefonischer Terminabsprache (unter 0162 2878021), mit dem Quartiersmanagement im Schinkel wieder möglich.

 mehr

Kinderbetreuung, Kurzarbeit, Homeoffice – in der aktuellen Situation verbringen viele Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Dabei wird meist wesentlich mehr Strom und Wasser verbraucht als bisher. Ein prüfender Blick auf den Energieverbrauch kann sich deshalb gerade jetzt lohnen. mehr

Das Stadtteilbüro bleibt bis auf weiteres geschlossen. Es entfallen alle offenen Sprechstunden.
Die Beratungsstellen sind weiterhin telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

 mehr

Die für den 17. März geplante Informationsveranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise ausfallen, wird aber sobald wie möglich nachgeholt. Alle Interessierten, die sich bereits angemeldet hatten, werden informiert sobald ein neuer Termin festgelegt ist. mehr

Bürgerwerkstatt am Donnerstag, 19. März, im Heinz-Fitschen-Haus fällt aus

Die Bürgerwerkstatt, die für Donnerstag, 19. März, im Heinz-Fitschen-Haus geplant war, fällt wegen der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus aus.

„Viele Farben, eine Heimat, unser Schinkel“ ist das Gewinnermotto, das am Tag der offenen Tür am 22. November 2019 im Stadtteilbüro an der Tannenburgstraße 61 für den Schinkel ausgelobt wurde.  mehr

Bund und Länder haben eine neue Struktur für die Städtebauförderung erarbeitet. mehr

Das Sanierungsmanagement Schinkel der Stadt Osnabrück lädt für Dienstag, 21. Januar, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Heinz-Fitschen-Haus zu einem kostenlosen Infoabend zum Thema „Richtig heizen, lüften und Schimmel vermeiden“ ein.  mehr

In lockerer Atmosphäre, mit Kaffee und Fingerfood, konnten sich Besucher beim Tag der offenen Tür im Stadtteilbüros Schinkel am Samstag, 22. November, über die vielfältige Quartiersarbeit informieren und erste Kontakte knüpfen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen