Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Modernisierungsrichtlinie

Die Stadt Osnabrück fördert im Sanierungsgebiet „Schinkel“ Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an privaten Gebäuden sowie Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes nach der vom Rat beschlossenen und im Amtsblatt für die Stadt Osnabrück bekanntgemachten Modernisierungsrichtlinie.

Fördergrundsätze

  • Förderfähig sind nur Maßnahmen, die im Einklang mit den städtebaulichen Zielvorstellungen der Stadt stehen
  • Städtebauförderung erfolgt grundsätzlich nachrangig nach anderen Fördermöglichkeiten. Es können grundsätzlich nur unrentierliche Kosten (Investitionskosten abzüglich der zu erwartenden Nettoerlösen für die Dauer der Zweckbindungsfrist) gefördert werden
  • Maßnahmen unter 2.000 Euro förderfähige Kosten werden nicht gefördert.

Art und Höhe der Zuwendungen

  • Die Förderung wird grundsätzlich auf insgesamt 100.000 Euro brutto je Objekt begrenzt. Bei Objekten von besonderer Bedeutung kann im Einzelfall die Förderung gegebenenfalls erhöht werden.
  • Teilmaßnahmen bestehen in der Regel aus einzelnen Gewerken und dienen der Aufwertung des Ortsbildes. Die förderfähigen Kosten werden auf 400 Euro brutto/m² Wohnung Nutzfläche begrenzt. Die Förderung beträgt höchstens 30% der förderungsfähigen Kosten. Förderungsfähige Kosten der Teilmaßnahme müssen mind. 2.000 Euro brutto betragen.
  • Bei umfassenden Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten erfolgt die Berechnung der Kosten anhand einer Kostenerstattungsbetragsberechnung (KEB). Das Ergebnis wird als prozentuale Zuwendung zur Finanzierung förderungsfähigen  Kosten festgelegt.
  • Von der Stadt geforderte Modernisierungsgutachten können bis zu 50% der nachgewiesenen Kosten, höchstens aber 2.500 Euro brutto gefördert werden.

⇒Modernisierungsrichtlinie

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen