Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Osnabrücker ServiceBetriebe

Hauptinhalt

Nachrichten

Die Osnabrücker Coverband „Blossom Brothers“ spielen am Samstag, 24. August um 18 Uhr auf dem Hasefriedhof.  mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) bietet allen Hobbygärtnern im Stadtgebiet ab sofort die Möglichkeit an, Fallobst abzugeben. Jeden Samstag stehen auf den Recyclinghöfen Ellerstraße/Knollstraße in der Dodesheide, Limbergerstraße am Moskaubad und St-Florian-Straße in Sutthausen sowie auf dem... mehr

In der Stadt Osnabrück steigt durch die anhaltende Trockenheit und Hitze die Waldbrandgefahr. Grafik: Archiv Stadt Osnabrück

Anhaltende Trockenheit und Hitze lassen die Gefahr von Waldbränden auch in Osnabrück steigen. Die Stadt Osnabrück appelliert daher an alle Waldbesucher, die Vorschriften zur Verhütung von Waldbränden jetzt besonders sorgfältig zu beachten, denn die Gefahr eines Waldbrandes kann durch Fahrlässigkeit... mehr

Als Vorsichtsmaßnahme bittet die Friedhofsabteilung der Stadt Osnabrück keine offenen Grablichter ohne Laterne aufzustellen. Aufgrund der trockenen Witterung besteht erhöhte Brandgefahr auf den elf aktiven und zwei historischen Friedhöfen. mehr

Die Kinder aus dem Widukindland haben ihren Spielplatz am Friesenweg wieder.  mehr

Vom Winde verwehte Plastikverpackungen, angenagte oder aufgepickte Gelbe Säcke und die damit einhergehende Verschmutzung der Osnabrücker Straßen und Umwelt sollen im nächsten Jahr der Vergangenheit angehören. mehr

Von erfahrenen Arbeitskräften profitieren und Erfahrung für das Leben sammeln, den Horizont erweitern im Hinblick auf Sozialverhalten, Teamwork und politisches Wissen – so stellt sich der Bundesfreiwilligendienst dar. Er steht altersunabhängig allen Interessierten offen, die die Schulpflicht erfüllt... mehr

Eine neuentwickelte App des Osnabrücker ServiceBetriebes (OSB) erinnert alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker ihre Mülltonnen rechtzeitig an die Straße zu stellen. mehr

Die Spannung in der Heiligenwegschule steigt: Die 23 Kinder aus dem Hort Schinkelkids entscheiden über den Entwurf des Großspielplatz Hasepark vom Planungsbüro Brandenfels. Haben die Planer die Prioritätenliste der Kinder so umgesetzt, dass diese ihre Ideen und Wünsche zur Ausstattung des... mehr

Eröffnung Quartierspielplatzes Am Gut Sandfort mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Ratsvorsitzende Eva-Maria Westermann und die Kinder aus Voxtrup.

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert übergibt offiziell den Kinderspielplatz in Voxtrup wieder in Kinderhände. mehr

Fairer Handel für Grabsteine – die Steinmetze müssen ab sofort für jeden Grabstein einen Nachweis einreichen, dass dieser ohne Kinderarbeit erstellt wurde.  mehr

Ohne Unterbrechung fügt sich das neue Programmheft „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ ab März 2019 bis Februar 2020 nahtlos an die Veranstaltungsreihe an. Die beiden historischen Friedhöfe laden wieder zu stimmungsvollen Kulturveranstaltungen ein. mehr

Als eine der ersten vorbereitenden Maßnahmen zur Umgestaltung des Schlossgartens wird die ehemalige und seit Jahren baufällige Sozialunterkunft im Süden des Schlossgartens zurückgebaut. Das Gebäude diente auch als Unterstand von Materialien für die Stadtgärtner und die Straßenreinigung. mehr

Bürgermeister Burkhard Jasper konnte bei strahlendem Sonnenschein die Teilnehmer des Stadtputztages begrüßen. 4.813 ehrenamtliche Helfer waren unterwegs, um Müll aufzusammeln, den andere achtlos fallengelassen haben. Ein Rekordergebnis für die Stadt, denn es waren 1.300 Teilnehmer mehr als im... mehr

Leuchtende Farben wie gelb und orange hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) in diesem Jahr für die Frühjahrsbepflanzung im Schlossgarten und der Innenstadt gewählt.  mehr

Am Freitag, 15. März öffnet der Grünsammelplatz Klaus-Stürmer-Straße in Hellern nach einer umfassenden Sanierung. mehr

Wenn Tobias Knab vors Publikum tritt, schauen viele Kinderaugen gespannt auf den Schauspieler. Noch sind die Grundschüler verhalten, aber keine fünf Minuten später wird gekichert und gelacht, mitgefiebert und mitgemacht.  mehr

Wenn die Stadt Osnabrück und der Landkreis Ende März zum gemeinsamen Stadtputztag aufrufen, fragt sich so mancher, warum sollte ich mich daran beteiligen. „Für ein liebenswertes und lebenswertes Osnabrück“, antwortet Detlef Schnier, Leiter der Abfallwirtschaft beim Osnabrücker ServiceBetrieb. „Weil... mehr

Das OSB-Tem "Fünf Köpfe für ein Halleluja" hat allen Grund zum Jubeln - haben sie doch das Eisstock-Schießen am Ledenhof gewonnen. Der OSB ist stolz auf das Team, das sich gegen 196 Mannschaften durchgesetzt hat.  mehr

Am 16. Dezember 1943 wurde Elfriede Scholz, Schwester des weltweit bekannten Schriftstellers Erich Maria Remarque, in Berlin-Plötzensee hingerichtet.  mehr

Internationales Kerzenleuchten: Gedenken an verstorbene Kinder

Mit selbstgebastelten Kerzen und Laternen haben die Grundschüler der Klasse 4a der Rosenplatzschule mit ihrer Lehrerin Tina Schick an die verstorbenen Kinder gedacht. 104 Lichter leuchteten am Sonntag am Gedenkstein für die verstorbenen Kinder von Zwangsarbeiterinnen auf dem Heger Friedhof.

Der Spiel- und Bolzplatz Am Gut Sandfort ist ab sofort wieder zum Spielen freigegeben. Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt, die vom städtischen Kinder- und Jugendbüro durchgeführt wurde, haben 20 Voxtruper Kinder ihre Ideen und Wünsche für die Ausstattung des Spielplatzes eingebracht.  mehr

Ob Restabfall-, Bio- Papiertonne oder der Gelbe Sack – der Müllabfuhrkalender 2019 liefert alle Abfuhrtermine auf einen Blick für das neue Jahr. Der Müllabfuhrkalender wird über die Deutsche Post an alle Osnabrücker Haushalte verteilt.  mehr

Biomüll und Laub frieren bei Minusgraden schnell an der Biotonne fest. Geben Sie solche Abfälle am besten nur in kompostierbaren Papiertüten in die Biotonne.  mehr

Wasser auf den Friedhöfen wird abgestellt

Mit den sinkenden Temperaturen und der einsetzenden Frostperiode wird auf allen städtischen Friedhöfen in Osnabrück ab dem 21. November das Wasser an den Zapfanlagen abgestellt. Um Schäden zu vermeiden wird das Wasser erst nach der Frostperiode im März wieder angestellt. Die Friedhofsbesucher werden...

Altpapier ist der wichtigste Rohstoff für die Papierindustrie. Bereits heute können über 60 Prozent des Papierverbrauchs aus wiederverwertetem Altpapier gedeckt werden. Und dieser Anteil steigt stetig. Damit das auch so bleibt, stellt der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) allen Haushalten und... mehr

Zwischen Natruper-Tor-Wall und Bucksturm wurde durch die Auszubildenden der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau des Osnabrücker ServiceBetriebs (OSB) die Grünfläche neu gestaltet.  mehr

Die beiden Flussdampfer auf dem Kinderspielplatz am Adolf-Reichwein-Platz haben jetzt ihren Namen erhalten: Hägar und Thor wurden die Schiffe getauft.  mehr

Wer im letzten Frühjahr aus Norden kommend über die Wersener Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war, durchfuhr ein Blütenmeer aus Narzissen und Tulpen in gelb, weiß und rot, das in der Fahrbahnmitte blühte. In den Beetflächen leuchtete es lila, Allium - Zierlauch wuchs in die Höhe.  mehr

Die öffentliche Grünanlage „Raiffeisenplatz“ zwischen der Heinrich-Heine-Straße und dem Konrad-Adenauer-Ring ist nach fünfmonatiger Bauzeit fertiggestellt.  mehr

Sanierungsarbeiten auf dem Parkplatz am Heger Friedhof

Auf dem Parkplatz des Heger Friedhofs an der Rheiner Landstraße wird der Regenwasserkanal in den kommenden Wochen erneuert. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Durch die notwendigen Kanalbauarbeiten wird die Anzahl der Parkplätze bis Mitte August eingeschränkt sein. Die veränderte Zuwegung zum...

Dahin gesegelt ist die alte Kogge, das nachgebaute Osnabrücker Rathaus, das nach dem Hansetag 2006 auf dem Kinderspielplatz am Adolf-Reichwein-Platz ein Zuhause fand. Nach fast zwölf Jahren fiel sie dem Holzschwamm zum Opfer und war nicht mehr zu retten.  mehr

Schülerinnen und Schüler des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums gestalten kurz vor Ferienbeginn am Dienstag, 26. Juni in der Zeit von 8:30 bis 16 Uhr im Rahmen eines Projekttages das Kriegsgräberfeld aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Johannisfriedhof.  mehr

Der unterhaltsame Kurzfilm „Ich bin bei der Stadt“ zeigt die vielfältigen Beschäftigungen der Stadt Osnabrück mit überraschenden Ein- und erstaunlichen Aussichten. Mit einer guten Filmidee und starken stilistischen Mitteln erzählen Simon Vonstein und Silke Brickwedde, Mitarbeiter im städtischen... mehr

Tschüss Hansekogge

Auf dem Adolf-Reichwein-Platz wurde heute die Hansekogge abgebaut. Seit 2006 zierte das Spielschiff den Kinderspielplatz mitten in der Stadt. Ende Mai wird der neue Flussdampfer aufgebaut.

Bei einer routinemäßigen Kontrolle der Hansekogge auf dem beliebten Kinderspielplatz am Adolf-Reichwein-Platz hat sich gezeigt, dass der Holzschwamm, der das Spielschiff befallen hat, weit fortgeschritten ist. Daher wird die Hansekogge kurzfristig am kommenden Mittwoch, 9. Mai abgebaut werden. Der... mehr

Der historische Hasefriedhof ist wie alle anderen Grünflächen der Stadt Osnabrück ein Freiraum zum Aufatmen, Spazieren gehen und zum Erholen. Es darf auch gespielt und gelacht werden. Drei Kindergärten liegen in unmittelbarer Umgebung und nutzen den Park, um Tiere zu beobachten, Blätter oder... mehr

Bürgermeisterin Birgit Strangmann pflanzt mit den Kindern des Zukunfttages eine Esskastanie (Castanea sativa). Der „Tag des Baumes“ soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein halten. mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb wird ab kommenden Mittwoch, den 2. Mai, eine Richtungsfahrbahn der Martinistraße teilweise sanieren. Saniert wird nur die rechte Fahrspur stadtauswärts. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 25. Mai dauern.  mehr

Wenn am kommenden Mittwoch die Landesgartenschau ihre Tore in Bad Iburg öffnet und die Besucher mit floralen Kunstwerken lockt, wachsen auch in Osnabrück 90 neue Kirsch- und Ahornbäume. mehr

Nach intensiven Gesprächen über den Pflegezustand des Friedhofs Atter haben Freiwillige des Runden Tisches Atter und Mitarbeiter der Stadt Osnabrück gemeinsam Hand angelegt. mehr

Schüler des Seminarfachs Geschichte des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums haben ein Jahr recherchiert, um so möglichst einige der Grabsteine des Kriegsgräberfeldes neben ihrer Schule zum Sprechen zu bringen: „ Um das Gedenken … zu wahren und um auf die Schrecken des Krieges aufmerksam zu machen.“   mehr

Mit einem neuen Programmheft laden die beiden historischen Friedhöfe zu stimmungsvollen Kulturveranstaltungen ein. Den Auftakt der Reihe macht Professor Herbert Zucchi mit einem vogelkundlichen Spaziergang über den Johannisfriedhof. Treffpunkt ist am Dienstag, 20. März um 18:30 Uhr an der Kapelle. mehr

Der Grünsammelplatz Klaus-Stürmer-Straße in Hellern soll im Sommer 2018 saniert werden. Der Platz wurde in den 80er Jahren unter anderem mit Eisenbahnschwellen eingefasst und begrenzt. Diese Hölzer müssen dringend ersetzt werden.  mehr

Anmeldeschluss am 23. beziehungsweise 26. Februar
Am zweiten Märzwochenende schwirren wieder viele freiwillige große und kleine Helfer im Stadtgebiet und im Landkreis aus, um die Umwelt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Über 8.000 Freiwillige haben sich bereits beim Osnabrücker... mehr

Friedhöfe erzählen Geschichte. Sie berichten über Menschen unserer vergangenen und gegenwärtigen Kultur. Sie verknüpfen große und kleine Geschichten mit regionalen und überregionalen Bezügen. Um das unter Marmor und Granit verborgene Wissen zu erschließen, gibt es für die Friedhofsbesucher eine App... mehr

Ein neues Spielschiff soll im Sommer am „Koggestrand“ vor Anker gehen, da die Kogge altersbedingt ausgetauscht werden muss.  mehr

Im Carolinger Holz sowie an der Ellerstraße, am Dodeshausweg und am Ickerweg sind Rückschnitt- und Baumfällarbeiten notwendig, die der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) in der kommenden Woche, am Dienstag, 16. Januar beginnt.  mehr

Im Stadtgebiet Osnabrück wird es für die Müllabfuhr in 2018 keine Gebührenerhöhungen geben:  mehr

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage werden die Abfuhrtermine sowohl vorgezogen als auch nachgefahren:  mehr

Ob Restabfall-, Bio- Papiertonne oder der Gelbe Sack – der Müllabfuhrkalender 2018 liefert alle Abfuhrtermine auf einen Blick für das neue Jahr. Die Verteilung läuft zurzeit über die Deutsche Post an alle Osnabrücker Haushalte.  mehr

das Naherholungsgebiet Schölerberg hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert: die Erweiterung des Zoo, die Verlegung von Wanderwegen, die geplante Erweiterung der Gebäude der Landkreisverwaltung sowie der Bau eines Mehrfamilienhauses am Waldschlösschen. mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb wird ab Mittwoch, 1. November die Fahrbahn des Lieneschwegs zwischen Händelstraße und Am Heger Holz sanieren. Die Bauarbeiten sollen vor Weihnachten abgeschlossen sein. mehr

Während die Herbstsonne die letzten warmen Strahlen und trockenes Wetter schickt, ist für die Hobbygärtner Hochsaison. Der Garten wird winterfest gemacht: Hecken werden geschnitten, Laub gerecht und der Rasen erhält einen letzten Schnitt. In der Stadt Osnabrück stehen den Gärtner 15... mehr

In der Zeit vom 16. bis zum 27. Oktober erneuert der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) den Parkplatz am Friedhof Hellern für die Besucher. Die Einfahrt über die Lengericher Landstraße kann während der Bauzeit nicht genutzt werden.  mehr

Eine Delegation aus Finnland besucht den Johannisfriedhof und die dortigen Gräber der bei einem Eisenbahnunglück umgekommenen finnischen Angehörigen des Jägerbataillons 27 aus dem 1. Weltkrieg.  mehr

Das ca. 300 Meter lange Teilstück des Grünzuges Westerberg schließt die letzte Lücke der Grünverbindung in Richtung Innenstadt und macht somit den „Grünen Finger Westerberg“ für Radfahrer und Fußgänger komplett erlebbar. Damit ist das Ziel, die Innenstadt mit dem Westerberg und dem Heger Holz zu... mehr

Von erfahrenen Arbeitskräften profitieren und Erfahrung fürs Leben sammeln, den Horizont erweitern im Hinblick auf Sozialverhalten, Teamwork und politisches Wissen – so stellt sich der Bundesfreiwilligendienst dar.  mehr

18 Schülerinnen und Schüler des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums haben am vorletzten Schultag im Rahmen eines Projekttages das Kriegsgräberfeld aus dem Ersten Weltkrieg auf dem Johannisfriedhof gestaltet. mehr

Genau vor einem Jahr wurde das Adventure Hasefriedhof vorgestellt, bei dem knifflige Fragen beantwortet, Oberflächenstrukturen mit Papier und Bleistift geschickt übertragen, Zahlen kombiniert und Rätsel gelöst werden mussten. Mit Hilfe einer App gilt es, die Ruhestätte an der Bramscher Straße zu... mehr

Petunien, Fleißiges Lieschen, Tagetis und viele mehr schmücken seit gestern wieder die Beete im Schlossgarten. In der vergangenen Woche waren die Beete aberäumt und die Böden für die neue Bepflanzung vorbereitet worden.  mehr

Sieben Jugendliche nahmen am vergangenen Samstagvormittag Schaufel und Spaten in die Hand, um in der Klöcknerstraße auf Höhe des Osnabrücker Servicebetriebes (OSB) fünf Eichen zu pflanzen. Unterstützt wurden sie dabei von Hans Schröder, Abteilungsleiter des Stadtservice, und zwei fachkundigen... mehr

Die Stadtwerke Osnabrück und der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) bauen die „Energiezentrale Piesberg“ aus.  mehr

Viele muslimische Verstorbene lassen sich in ihren Herkunftsländern bestatten. Immer häufiger erfolgen islamische Beisetzungen aber auch in Deutschland.  mehr

Freiwillige, Vereine und vorallem Schul- und Kitakinder haben sprichtwörtlich den Besen geschwungen und die Stadt von achtlos in die Natur geworfenem Müll befreit.  mehr

Vom 20. bis zum 24. März 2017 gastiert auf Einladung des Osnabrücker ServiceBetriebs das Theater von Umweltpädagoge Andreas Knab. Aufgeführt wird das Puppenstück „Hugos Plan“. mehr

Der 21. März ist der „Tag des Waldes“, den die Vereinten Nationen bereits in den 1970er-Jahren ins Leben gerufen haben.  mehr

Mit knalligen Farben in gelb und orange werden die Beete im Schlossgarten und in der Innenstadt bepflanzt. 30.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen und Goldlack werden vom Gärtnerteam des Osnabrücker ServiceBetriebs in die Erde gesetzt.  mehr

Die Tage werden wieder heller und die ersten Sonnenstrahlen wärmen bereits – Zeit die Gartensaison zu starten. Am 1. März öffnen wieder alle 15 Gartenabfallplätze in der Stadt Osnabrück.  mehr

Obwohl die Anwendung von Streusalz zunächst bequem und effektiv zu sein scheint, sind die negativen Begleiterscheinungen doch erheblich. Streusalz schadet Bäumen und Sträuchern, verätzt rissige Pfoten von Tieren, belastet Bäche, Flüsse, das Grundwasser und somit auch das Trinkwasser. Jeder schützt... mehr

Im Stadtgebiet Osnabrück wird es für die Müllabfuhr in 2017 keine Gebührenerhöhungen geben: „Die Gebühren bleiben stabil“, versichert Axel Raue, Betriebsleiter beim Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB). mehr

An acht Terminen und in mehreren Abschnitten hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) die große Fahrradabstellanlage am Hauptbahnhof und am Altstadtbahnhof gereinigt. mehr

Ob Restabfall-, Bio-, Papiertonne oder der Gelbe Sack – der Müllabfuhrkalender 2017 liefert alle Abfuhrtermine auf einen Blick für das neue Jahr. Er wird zurzeit an alle Osnabrücker Haushalte verteilt. Vorgezogene oder Nachfuhr-Termine der Müllabfuhr wegen Feiertagen sind rot gekennzeichnet.  mehr

Im Dezember gelten auf den 15 Gartenabfallplätzen des Osnabrücker ServiceBetriebes (OSB) die Winteröffnungszeiten: Die Plätze sind samstags zwischen 9 und 15 Uhr geöffnet.  mehr

Jungen und Mädchen der Osnabrücker Kindertagesstätten Buntstift, Mobile e.V. und Sonnenblume basteln unter fachkundiger Anleitung von BUND-Mitarbeitern Nisthilfen für Bienen. Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) beteiligt sich so mit dem Projekt „Bienenfreundliche historische Friedhöfe“ an der... mehr

Logo Osnabrücker Stadtputztag

Zwar sind es noch ein paar Tage bis zum Jahreswechsel, dennoch füllt sich der eine oder andere Terminkalender für 2017 bereits. Die AWIGO und der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) geben hiermit das nächste Datum bekannt, dass sich die Einwohner von Stadt und Landkreis rot und dick anstreichen... mehr

Die Temperaturen sinken, das Wetter ist trübe. Zeit, sich über den Winter Gedanken zu machen. Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) checkt in diesen Tagen seine Fahrzeuge in der eigenen Werkstatt, damit sie zum Start der Winterdienst-Saison am 31. Oktober einsatzbereit sind.  mehr

Alter und hoher Baumbestand bietet auf dem Friedhof Sutthausen, der am Stadtrand vor rund 75 Jahren angelegt wurde, Lebensraum für viele Tiere. Für Vögel gab es schon immer Vogelkästen, die allerdings in die Jahre gekommen und nun abgängig sind.  mehr

Gerade die wassergebundenen Wege der über 200 Jahre alten historischen Friedhöfe in Osnabrück – des Hase- und des Johannisfriedhofs –, waren überwachsen oder nicht mehr vorhanden. Daher werden die Wegenetze sukzessive wiederhergestellt.  mehr

Seit rund zwei Monaten gibt es die Web-App Adventure Hasefriedhof, das ein Zusammenspiel aus App und manuellen Aufgaben für junge Rätselfreunde ist. Es müssen knifflige Fragen beantwortet, Oberflächenstrukturen geschickt mit Papier und Bleistift übertragen und Zahlen kombiniert werden.  mehr

In Osnabrück gibt es einen neuen jüdischen Friedhof auf dem Heger Friedhof, westlich des neueren Glockenturms in der 15. Abteilung. Die Jüdische Gemeinde hat ein weiteres Teilstück des Heger Friedhofs erworben und als Friedhof angelegt. mehr

Auf dem alten Kinderspielplatz  am Ruller Weg ist ein Parcours mit mehreren Klimmzustangen in unterschiedlichen Höhen und ein Barren entstanden. Haster Bürger hatten sich die Anlage gewünscht, nachdem ein Reck im Rahmen der  Umgestaltung weggefallen war.  mehr

Das muslimische Grabfeld auf dem Friedhof Nahne erhält durch die großzügige Spende von Sami Adel Tabbara einen Stein, der in deutscher und arabischer Schrift auf das Grabfeld hinweist. Der im Libanon geborene Tabbara ist in Osnabrück kein Unbekannter, denn er ist als erfolgreicher Maler, Übersetzer... mehr

Der neue Skatepark zwischen der Liebig- und der Schlachthofstraße in Osnabrück wurde mit einem Contest in drei Wettbewerbskategorien (Kids, Street und Bowl) am 28. Mai 2016 eröffnet.
 mehr

Ob als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, als Kraftfahrzeugmechatroniker oder als Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau - der OSB bildet seine Nachwuchskräfte selber aus. mehr

(von links) Ralf Steinhake und Christoph Windus vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Steinhake, Klaus Wiebold (Wiebold LandschaftsArchitektur GmbH), Finanzvorstand Thomas Fillep und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert erläutern die PLanungen für den neuen Grünzug auf dem ehemaligen Kasernengelände am Limberg. Foto: Stadt Osnabrück, Nina Hoss

Auf dem ehemaligen größten britischen Kasernengelände in Osnabrück Am Limberg entsteht östlich der Straße eine Grün- und Erholungsfläche. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert erläutert die Bedeutung: „Damit entsteht ein grüner Puffer zwischen der Altbebauung und der geplanten gewerblichen Nutzung.“... mehr

Auf der Rasenfläche des früheren Bolzplatzes am Bierbaumsweg im Stadtteil Dodesheide-Ost ist ein neuer und moderner Kunststoffplatz entstanden, der das ganze Jahr bespielt werden kann. Der alte Platz wurde intensiv genutzt und musste dringend erneuert werden. Auch der benachbarte Spielplatz war in... mehr

Knifflige Fragen beantworten, geschicktes Übertragen einer Oberflächenstruktur mit Papier und Bleistift, Zahlen kombinieren und Rätsel lösen – darum geht es beim Adventure-Spiel, das der Künstler und Pädagoge Jakob Bartnik entworfen hat. Das Besondere an dem Spiel ist der Ort: Adventure... mehr

Die Herrenteichslaischaft hat ein besonderes Herz für den Hasefriedhof, auf dem auch ihr berühmter Vorsteher Gerhard Friedrich Wagner, der Begründer des Bürgerparks, ruht. „Deshalb musste ich bei den Interessenten der Herrenteichslaischaft auch nicht lange für die Anfrage der Treuhandstiftung... mehr

Im westlichen Bereich des Wohn- und Wissenschaftspark, der ehemaligen Scharnhorstkaserne, ist ein Wasserpark und ein Spieleband entstanden.  mehr

Die Azubimesse 49 an der Halle Gartlage war aus Sicht des OSBs ein voller Erfolg.  mehr

Jubiläum 150 Jahre Kapelle HasefriedhofZ
Zwischen April und Dezember laden Hase- und Johannisfriedhof zu stimmungsvollen Kulturveranstaltungen ein. Das Programm „Neues Leben zwischen alten Gräbern – Kulturveranstaltungen auf den historischen Friedhöfen“ legt der Osnabrücker Servicebetrieb bereits im... mehr

Als Dank für den Einsatz beim Stadtputztag hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) zwei Klassenfahrten verlost. Gewinner sind die Klasse 2a der Grundschule Eversburg und die Klimabotschafter der Ursulaschule. Als Preis gab es je einen Tagesausflug nach Bremen inklusive Eintritt für das interaktive... mehr

Der Stadtputztag 2016 - eine erfolgreiche Veranstaltung

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre aktive Arbeit am Umweltschutz und ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren, die diese fantastische Tombola möglich gemacht haben. mehr

Nach einer zwei monatigen Winterpause öffnen die 15 Gartenabfallplätze der Stadt Osnabrück ab März wieder ihre Tore. Zukünftig werden die Plätze von Anfang März bis Ende November (Sommeröffnungszeit) an drei Tagen pro Woche geöffnet sein.  mehr

Die Solarmülltonnen Bigbelly in der Großen Straße sind besonders, da diese mit einem Fußpedal bedient werden können. Die Idee: zum Bedienen der Tonne muss nicht einmal der Griff angefasst werden, was besonders hygienisch ist. Die Bigbelly Solar sind in Städten wie Münster, Hamburg, Berlin, Kiel,... mehr

Traditionell rufen viele Städte und Gemeinden im Frühjahr zum gemeinsamen Großreinemachen auf, so auch die norddeutsche Gemeinschaftsinitiative "Der Norden räumt auf". Denn in Bremen, Braunschweig, Cloppenburg, Delmenhorst, Hamburg, Oldenburg, Stadt und Landkreis Osnabrück werden wieder verschiedene... mehr

Aktuell werden die Bescheide über die Grundsteuern und Benutzungsgebühren für das Jahr 2016 verschickt. Für einen Großteil dieser Bescheide ergeben sich Neuerungen im Bereich der Straßenreinigung (Ratsbeschluss vom 8. Dezember 2015). Damit ändert sich für viele Bürger der Rhythmus der... mehr

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Donnerstag, 11. Februar, um 13.30 Uhr an einer Führung im Krematorium teilnehmen. mehr

Der Künstler Dominikus Witte erläutert bei der Einweihung den Gedenkstein. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Auf dem Friedhof in Haste stehen zwei Gabionen – also Steinkörbe – die ein Ort der Erinnerung und Grabstätte für Kinder sind, die zu klein waren, um zu leben. Mit einem Wortgottesdienst ist diese Stelle am 26. Januar hinter der Friedhofskapelle eingeweiht worden. mehr

Schnee, Eis und Matsch - die kalte Jahreszeit stellt die Müllwerker oft vor besondere Herausforderungen. Damit die Müllabfuhr auch unter solchen Bedingungen reibungslos klappt, bitten wir um Ihre Mithilfe. mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb plant den Ausbau einer Wegeverbindung entlang des Landwehrgrabens in der Dodesheide. Der Rat der Stadt Osnabrück hat in seiner Sitzung vom 08.12.2015 den Ausbau dieser Wegeverbindung zwischen Knollstraße und Hesselkamp (zwischen Haus-Nr. 59 und 61), als Teil der... mehr

Bis zu 480 km Straßen, rund 85 km Radwege auf Hochborden, Fußgängerüberwege sowie ca. 600 Einzelflächen werden durch den Winterdienst betreut. Sechs Großräumfahrzeuge fahren die Straßen gleichzeitig auf fest vorgegebenen Touren ab. Jedes Jahr haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der... mehr

Auch auf den Osnabrücker Friedhöfen wird der Müll getrennt: Pflanzenabfälle wie Erde, verwelkte Blumen und Pflanzenschnitt werden in den Grünabfallbehältern gesammelt. Alle anderen Abfälle wie zum Beispiel Blumentöpfe aus Kunststoff gehören in die bereitgestellten Tonnen für Verpackungen. mehr

Der Müllabfuhrkalender 2016: gedruckt und digital. Foto: Osnabrücker ServiceBetrieb

Der neue Müllabfuhrkalender für das Jahr 2016 ist erschienen und wird zurzeit an alle Osnabrücker Haushalte verteilt. Übersichtlicher, handlicher und nützlicher ist der neue Kalender, den es für zehn Müllabfuhrbezirke im Stadtgebiet gibt. Alternativ können sich die Osnabrückerinnen und Osnabrücker... mehr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Neues Leben zwischen alten Gräbern" lädt die Christengemeinschaft am 26. Dezember um 11:30 Uhr zum Harfenkonzert von Assia Cunego in der Kapelle auf dem Johannisfriedhof ein. Das Konzert bildet den Abschluss der Reihe für dieses Jahr. Im Mai 2016 startet das neue... mehr

An sechs Terminen und in mehreren Abschnitten hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) die große Fahrradabstellanlage am Hauptbahnhof gereinigt, Unkraut gejätet, Stolperfallen im Pflaster beseitigt und Schrott entsorgt. Dafür mussten Fahrräder, die nicht auf der Ausweichfläche parkten und an den... mehr

© Osnabrücker ServiceBetrieb

Auf dem Hasefriedhof konnte ein wertvolles Medaillon aus Kupfer dank Spendengeldern vor dem Verfall gerettet werden. Die Spenden hat die Treuhandstiftung Historisches Bewahren während der Kulturveranstaltungen „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ gesammelt. 3663,18 Euro spendeten Osnabrücker... mehr

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage werden die Abfalltonnen einen Tag früher als üblich geleert. So werden bereits am Samstag, 19. Dezember, die Altpapier-, Restmüll- und Biotonnen für die Montagsbezirke sowie die Gelben Säcke abgeholt.  mehr

Sauberkeit und ein ansprechendes Stadtbild gehören für die meisten Osnabrückerinnen und Osnabrücker sowie für die Besucher der Stadt zu den wichtigsten Wohlfühl-Faktoren. Zu Beginn des neuen Jahres wird die Osnabrücker Straßenreinigung neu strukturiert: bedarfsgerechter, effizienter, bürgernah und... mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) kann die Abfallgebühren in 2016 stabil halten. In der Ratssitzung am Dienstag, 8. Dezember, wurden der Wirtschaftsplan des Osnabrücker ServiceBetriebs und auch die Gebührensatzung für die abfallwirtschaftlichen Leistungen in der Stadt Osnabrück beschlossen.... mehr

Im Dezember gelten auf den 15 Gartenabfallplätzen des Osnabrücker ServiceBetriebes die Winteröffnungszeiten: die Plätze sind freitags und samstags geöffnet.  mehr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ lädt der Osnabrücker ServiceBetrieb zusammen mit dem Hospiz und der Rosenplatz Schule alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker zu einer Pflanzaktion auf den Johannisfriedhof ein.  mehr

Bei herrlichem Herbstwetter wurde der Skatepark eröffnet.
Hier geht's zur Bildergalerie. mehr

Leider schon alljährlich zeigen die Kastanienblätter sowohl in privaten Gärten als auch in öffentlichen Grünanlagen und an Straßenbäumen der Stadt wieder Flecken oder braune, eingerollte Blätter. Schuld daran ist die Rosskastanienminiermotte (Cameraria ohridella). mehr

Nach rund dreimonatiger Bauzeit wird der Skatepark an der Liebigstraße am Samstag, 31. Oktober eröffnet. mehr

Am Hauptbahnhof wird sauber gemacht: Die Fahrräder im markierten Bereich müssen umparkt werden.

Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) wird in den kommenden Wochen die Fahrradabstellfläche am Hauptbahnhof reinigen und gegebenenfalls das Pflaster wieder in Stand setzen. Dafür ist es notwendig, dass die Fläche frei von Rädern ist. mehr

Für die bevorstehende Winterperiode ist der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) vorbereitet, die Winterdienstfahrzeuge sind startklar, die letzten Probeläufe sind erfolgreich abgeschlossen, das Streugutlager ist aufgefüllt und die Einsatzpläne stehen. mehr

Im westlichen Bereich der ehemaligen Scharnhorstkaserne entsteht ein Wohnquartier, das sich in den Wohnpark URBAN und FAMILIÄR aufgliedert. Die Lebensbereiche Wohnen und Arbeiten werden im Bereich URBAN zusammenfinden. Der Wohnpark FAMILIÄR ist als ein reines Wohngebiet mit kleinteiligeren... mehr

Zwölf freiwillige Helfer fanden sich auf dem Johannisfriedhof am Freiwillen Tag ein, um "Neues Grün zwischen alten Mauern" zu pflanzen.  mehr

Im Juli 2014 hat der Rat den Weg für die Sanierung der Skateanlage freigemacht und stellt für die Anlage 515.000 Euro zur Verfügung.  mehr

Auf der Messe 49 an der Halle Gartlage präsentieren sich die Gärtner-Ausbildunggruppe des Osnabrücker ServiceBetriebes am Mittwoch und Donnerstag, 8. und 9. Juli. mehr

Vor dem Start der Neubaumaßnahme helfen die Skater am Donnerstag, 25. Juni, beim Rückbau der alten Elemente. Tammaro Salecker und Zeljko Dumonic, beide seit Mitte der 80er Jahre in der Skate Community aktiv, haben die Sache in die Hand genommen.  mehr

Neuer Kletter- und Balancierparcours

Der Kinderspielplatz an der Wörthstraße kann wieder erobert werden: Nach einer Umbauphase hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) die Fläche wieder zum Spielen freigegeben. Das Angebot an Spiel- und Sportgeräten richtet sich vor allem an ältere Kinder. mehr

05.05.2015 Kurz vor dem Start der Maiwoche wird der Maibaum auf dem Rathausplatz gesetzt. mehr

Für neues Leben zwischen alten Gräbern sorgt der Gospelchor der Matthäus Gemeinde

04.05.2015. Bereits zum vierten Mal erscheint der Flyer „Neues Leben zwischen alten Gräbern – Kulturveranstaltungen auf den historischen Friedhöfen“. Auch im Jahr 2015 laden Hase- und Johannisfriedhof zu stimmungsvollen Kulturveranstaltungen ein. mehr

28.04.2015 Wegen des Feiertags am Freitag, 1. Mai, werden die Tonnen für Restmüll, Papier sowie Biomüll und die Gelben Säcke in der darauffolgenden Woche nachgefahren. mehr

An der Grundschule Haste in der Klasse 4c und der Klasse 12h der Montessori Schule war die Freude besonders groß. Einen Ausflug für die gesamte Klasse haben die beiden Klassen bei der Tombola des Stadtputztages gewonnen. mehr

Elf Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren nutzen den Zukunftstag, um beim Osnabrücker ServiceBetrieb hinter die Kulissen zu schauen. mehr

An dem ehemaligen VfL-Übungsplatz am Haster Weg ist in den letzten Wochen durch die Ausbildungskolonne des Garten- und Landschaftsbaus im Osnabrücker ServiceBetrieb die erste Osnabrücker Freilauffläche für Hunde entstanden. mehr

Der Stadtputztag 2015 in Bildern

Hier finden Sie die Bildergalerie zum Stadtputztag 2015!

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen