Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Osnabrücker ServiceBetriebe

Hauptinhalt

Aktuelles

14.02.2020

Gelbe Tonnen werden stichprobenartig geprüft

Seit dem 1. Januar hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) den Auftrag für die Leerung der Gelben Tonne erhalten. Durch den Vertrag mit den Dualen Systemen ist der OSB angehalten, die Abfalltrennung zu überprüfen.

Tonnenanhänger LVP Gelbe Tonne online.

Ab Montag sind Müllwerker unterwegs, die den Inhalt der Gelben Tonne stichprobenartig prüfen. Nur erheblich fehlbefüllte Tonnen wird die Müllabfuhr stehen lassen und der Bürger über einen Informations-Flyer aufgefordert, die Tonne nach zu sortieren oder eine gebührenpflichtige Sonderleerung als Restabfall zu beantragen.
Für alle die, die nicht sicher sind, was in die Gelbe Tonne kommt, finden Hilfestellungen in der Sortieranleitung auf der Seite des OSB. Müllexperten können ihr Wissen mit der Kampagne „Mülltrennung wirkt“ überprüfen. Die Initiative der Dualen Systeme klärt über Recycling in Deutschland auf – wie es funktioniert und was es bringt. Denn nur getrennt gesammelte Verpackungen, können recycelt werden.

 

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen