Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Osnabrücker ServiceBetriebe

Hauptinhalt

Kapellen und Verabschiedungsraum

Der Haster Friedhof wurde 1926 als Friedhof der damals selbstständigen Gemeinde Haste eröffnet. Die Kapelle wurde im Jahre 1948/49 erbaut und 2007/2008 umgebaut und erweitert. Bei Trauerfeiern können bis zu 72 Personen Platz finden, ferner ist es möglich, die Trauerfeier über die Außenlautsprecher auf dem Vorplatz der Kapelle zu verfolgen. Für die musikalische Begleitung steht eine Orgel zur Verfügung. Auf dem Haster Friedhof ist ein ansprechend gestalteter Verabschiedungsraum mit ca. 10 Sitzplätzen eingerichtet worden.

Flyer Kapellen und Verabschiedungsräume auf den Osnabrücker Friedhöfen

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen