Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Osnabrücker ServiceBetriebe

Hauptinhalt

Atter Friedhof

Als gemeindeeigener Friedhof wurde 1913 der Atter Friedhof gegründet. Der mit rund 10.000 Quadratmeter kleinste der Osnabrücker Friedhöfe liegt im Leyer Holz, am Rande des Stadtteils Atter. Er ist streng symmetrisch gegliedert. Im Eingansbereich befinden sich die Trauerhalle, die Familiengräber Bergerhoff, sowie der Privatfriedhof der Familie Ostmann von der Leye. Im hinteren Bereich sind Gedenkstellen für die Gefallenen der Weltkriege eingerichtet. Besucher, die den Bus nutzen, müssen etwa zehn Minuten Fußweg in Kauf nehmen.

Atter Friedhof
Eikesberg, 49090 Osnabrück

Barrierefreiheit:
Parken: nein
Zugang: ja
WC: nein

Busverbindung:
Linie 17 Richtung Hellern Nord - Haltestelle: Schule Atter

Parken:
Parkmöglichkeit im Straßenraum

Kapelle

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen