Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Prof. Bernhard Wesenick

Sein Aufgabenbereich:

  • Lehrkraft für Fagott seit 2005

Sein Werdegang:

  • Studium an der Hochschule für Musik Detmold, Abt. Münster bei Uwe Grothaus und an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Sergio Azzolini.
  • Fortsetzung des Studiums (Konzertexamen) an der Hochschule der Künste Berlin bei Professor Eckart Hübner

In Leitung und Lehre:

  • 2002 bis 2010 verschiedene Lehrtätigkeiten, u.a. an der Musikschule des Emslandes, der Kreismusikschule Cloppenburg und am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück
  • seit 2010 Professor für Fagott, Fachdidaktik und Kammermusik am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück
  • seit 2012 stellvertretender Leiter des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück

Als Künstler:

  • Während des Studiums Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, Frankfurt/ Main (Bundesstudentenorchester) und Gründungsmitglied des Ensemble Prisma
  • Tätigkeiten u.a. bei: Göttinger Symphonieorchester, Ensemble Resonanz, Philharmonie der Nationen, Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz, Staatstheater Kassel, Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, zuletzt 2000 bis 2002 Solofagottist der Münchner Symphoniker

Kontakt:

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen