Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Oliver McCall

Name: Oliver McCall

  • geb. 1975 in Donaueschingen im Schwarzwald

Sein Aufgabenbereich:

  • Klavier

Sein Werdegang:

  • 1995 – 2000 Studium an der Staatlichen Musikhochschule Trossingen
  • Diplom-Musiklehrer

Als Musiker:

  • Zwischen 1991-1995 zahlreiche Teilnahmen an den Wettbewerben von „Jugend musiziert“: sieben Bundespreise in den Wertungen Klavierkammermusik, Klavierbegleitung und Klavier solo, Sonderpreis „Klassik“ des WDR
  • 1993 - 1995 Mitglied im Bundesjugendorchester
  • 2000 Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs Bonn und Aufnahme in die
  • Konzertreihe Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrates.
  • Auftritte u.a. bei den Kammerkonzerten des Radio-Sinfonieorchesters des Saarländischen Rundfunks und der Stuttgarter Philharmoniker (Klaviertrio), beim Nationaltheater Mannheim, bei Konzertveranstaltern wie Musica Viva (BR München), Biennale München, Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik, Detmolder Hörfest, Musik der Jahrhunderte Stuttgart, IJ-Salon Amsterdam

In Lehre:

  • 2000 bis 2007 an der Jugendmusikschule Donaueschingen
  • 2001 bis 2007 Lehrauftrag am Hohner-Konservatorium Trossingen
  • 2010 bis 2020 an der Westfälischen Schule für Musik Münster
  • Seit 2007 an der Musikschule der Stadt Bünde
  • Seit 2012 an der Musikschule Kirchlengern
  • Seit 2019 an der MKS Osnabrück

Und sonst… :

  • Ich begann mit 6 Jahren Klavier zu spielen, weil - in meiner Phantasie - der Anblick der 88 Tasten Ähnlichkeit mit dem Cockpit eines Space-Shuttles hatte: überall „Knöpfe“, Tasten und Pedale zum Bedienen... Und das macht mir heute noch Spaß!

Kontakt:

mccall.o(at)osnabrueck.de

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen