Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Musik&Kunstschule

Hauptinhalt

Leitbild

Wer wir sind

Wir sind eine öffentliche Bildungseinrichtung mit schulischem Konzept. Wir prägen die kulturelle Bildungsarbeit und das kulturelle Leben in Osnabrück als Künstler, Pädagogen und Mitarbeiter der Verwaltung.

Unsere Ziele

Wir vermitteln unseren Schülern Freude am Musizieren, Theaterspielen und bildnerischen Schaffen, damit Musik, Theater und Kunst lebenslange Begleiter sind. Durch Begabtenförderung einerseits und Breitenarbeit andererseits regen wir zu Leistungen an und unterstützen alle Begabungen. Wir helfen, den Schatz unserer Kultur in Tradition und Moderne zu erkennen und zu pflegen. Wir tauschen uns mit anderen Kulturen aus und unterstützen das Bestreben der Stadt Osnabrück, sich aufgrund ihrer Geschichte für den Frieden einzusetzen.

Qualität ist uns wichtig

Wir unterziehen uns einer ständigen Evaluation, um unsere professionelle Arbeit kontinuierlich zu überprüfen und zu verbessern. Durch Weiterbildung und kollegialen Austausch sichern wir die Qualität unserer Lehre. Wir sind eingebettet in den Verband deutscher Musikschulen und den Landesverband der Kunstschulen.

Was wir bewirken

Wir entwickeln durch Anleitung zu künstlerischen Prozessen die sinnliche Wahrnehmung, Kreativität und Phantasie unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Durch gemeinsames Kunstschaffen, Ensemble- und Theaterspiel ermöglichen wir Selbst- und Gruppenerfahrungen. Wir vermitteln Erfolgserlebnisse und stärken damit das Selbstbewusstsein und die individuellen Persönlichkeitsentwicklungen unserer Schüler. In diesem Sinne verstehen wir unsere Arbeit auch therapeutisch und als Prävention vor Sucht und Gewalt.

Für wen wir arbeiten

Unsere vornehmliche Zielgruppe sind die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt. Unser Unterrichtsangebot erstreckt sich von Eltern-Baby-Gruppen über die Studienvorbereitende Ausbildung bis hin zu Angeboten für Seniorinnen und Senioren. Wir ermöglichen allen Bürger kulturelle Teilhabe und lebenslanges Lernen.

Wie wir arbeiten

Wir legen Wert auf offenen, freundlichen und achtungsvollen Umgang. Alle individuellen pädagogischen, künstlerischen und organisatorischen Fähigkeiten unseres Kollegiums können sich bei uns entfalten und alle Mitarbeiter wirken eigenverantwortlich an der Gestaltung unserer Schule mit.

Wir sind Bildungspartner

Wir kooperieren mit allen Trägern städtischer kultureller Arbeit und arbeiten in zentralen wie dezentralen Projekten mit allen Osnabrücker Schulen und zahlreichen Kindertagesstätten zusammen. Die bestehenden überregionalen Kontakte zu unseren Städtepartnern und in der Euregio bauen wir kontinuierlich aus.
Durch die in Deutschland einmalige intensive Zusammenarbeit mit dem Institut für Musik der Fachhochschule Osnabrück, insbesondere in der unterrichtspraktischen Ausbildung, sind wir in einem kontinuierlichen Austausch mit aktuellen musikpädagogischen Entwicklungen.

Unsere Perspektiven

Unsere Musik- und Kunstschule entwickelt sich als lebendiger Treffpunkt in unserer Stadt, der für alle kulturellen Gruppen und Generationen offen steht und alle gesellschaftlichen Randgruppen einbindet. Der ständig wachsenden Individualisierung und Vereinzelung in unserer Gesellschaft begegnen wir durch die bewusste Betonung von Gruppenunterricht und Ensemblearbeit. Wir reagieren als lernende Organisation mit immer neuen Konzepten auf den gesellschaftlichen Wandel und die sich stetig verändernde Bildungslandschaft.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen