Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Musik- und Kunstschule

Hauptinhalt

Veranstaltungstermin

03.09.2018, 19:30 Uhr

One World Sessions - jeden 1. Mittwoch im Monat

Musiker aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu vereinen und gemeinsam auf die Bühne zu bringen, ist das Ziel der ONE WORLD SESSIONS auf dem Spitzboden der Lagerhalle. Die Verständigung in der Musik braucht nicht viele Worte. Umso interessanter ist es von anderen Musikerinnen und Musikern zu lernen und gemeinsam Neues zu schaffen.

In dem Kooperationsprojekt der Musik- und Kunstschule, der Lagerhalle, Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge und dem Welcome Board soll nicht nur ein ungezwungener, gemütlicher und anregender musikalischer Abend geschaffen werden, sondern auch ein Begegnungsort, um die kulturelle Landschaft zu erweitern.

Jede und jeder kann mit seinem Instrument vorbeikommen und mitmachen. Auch nicht musizierende Gäste sind herzlich willkommen.

Treffpunkt ist am ersten Mittwoch im Monat auf dem Spitzboden der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, Osnabrück.

Doors: 19:30
Opener: 20:00
Open Stage: 20:30

 

Die nächsten Termine:

05.09. Reguläre Session - voraussichtlich Open Air und eine Stunden früher

13.09. Best Of One World Session im Rahmen der Cosmo Club Night und dem Fest der Kulturen. Konzertprogramm mit Bands (keine Session)

03.10. Reguläre Session (wird evtl. verschoben)

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen