Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Aktuelles

27.08.2019

Nadia Pereira Benavente gibt Keramikkurse in der Kunstwerkstatt der Musik- und Kunstschule Osnabrück

Nachdem Monika Herbst, langjährige Mitarbeiterin der Kunstwerkstatt der städtischen Musik- und Kunstschule, in den Ruhestand gegangen ist, gibt es für den Bereich Keramik eine neue Lehrkraft. Die junge Künstlerin Nadia Pereira Benavente, in Spanien geboren und aufgewachsen, unterrichtet das Fach nun in der Kunstwerkstatt.

Nadia Pereira Benavente.
(Nadia Pereira Benavente) Bild: Stadt Osnabrück

Motiviert durch ihren eigenen Werdegang ist es ihr ein besonderes Anliegen, ihre profunden Kenntnisse im Bereich der Keramik an Schülerinnen und Schüler verschiedenen Alters weiterzugeben. Pereira Benavente möchte zu kreativer, künstlerischer Arbeit inspirieren. In Barcelona studierte sie „Freie Kunst“ und wechselte an die Kunstakademie Münster, wo sie von den renommierten Professorinnen Ayse Erkmen und Mariana Castillo Deball lernte. Seit 2015 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin mit einem Atelier im Münsteraner Speicher II. Dort befasst sie sich nicht nur mit der „klassischen“ Keramik, sondern auch mit bildhauerischen Techniken wie Guss und Abformung und Siebdruck auf Keramik.

Bevor sie ihre Tätigkeit für die Musik- und Kunstschule aufnahm, war sie bereits für das „Taller Niu D’art” in Barcelona als Kunstpädagogin tätig. In ihren laufenden Keramikkursen am Dienstag und Mittwoch in der Kunstwerkstatt am Johannistorwall 12a sind noch Plätze frei.

Anmeldung und Information:

Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück, Telefon 0541 323-4149 oder musik-kunstschule(at)osnabrueck.de.

 

 

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen