Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Aktuelles

20.04.2022

Future Food. Essen für die Welt von morgen

Das Museum Industriekultur Osnabrück zeigt in der Zeit vom 24. April bis 13. November 2022 die Ausstellung „Future Food. Essen für die Welt von morgen“ des Deutschen Hygiene-Museums Dresden.

Im Kern behandelt die Ausstellung die Frage, wie das weltweite Ernährungssystem gerechter, nachhaltiger und gesünder werden kann. In drei Kapiteln werden die komplexen Zusammenhänge hinter unseren Speisen in Geschichte, Gegenwart und Zukunft anschaulich dargestellt.

Die Kunst-Werkstatt der Musik- und Kunstschule beteiligt sich an der Ausstellung mit sechs Arbeiten von Schülerinnen und Schülern, Dozentinnen und Praktikantinnen, die am Ende der Ausstellung unter der Überschrift „Osnabrück bittet zu Tisch!“ präsentiert werden. In den Arbeiten werden Fluch und Segen künstlich hergestellter Nahrungsmittel, genmanipulierter Früchte und die Vorteile der Permakultur thematisiert. Es werden teils wilde Gedanken zu symbiotischen Geschöpfen aus Pflanze und Tier visualisiert, Süßigkeiten als Trost auf unserem schwierigen Weg in die Zukunft dargeboten sowie der Insektenverzehr opulent in Szene gesetzt.

Hier der Link zur Sonderausstellung

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt / Verwaltung

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen