Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Aktuelles

22.07.2019

Deutsch lernen mit den Künsten

Die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN (Osnabrück) bietet in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule, der Theaterpädagogischen Werkstatt und EXIL e.V. wieder einen Sprachkurs für Geflüchtete mit bereits vorhandenen Sprachkenntnissen auf A2-Niveau an. Ziel des Sprachkurses ist die Erreichung des Sprachniveaus B1 mittels zertifizierter Prüfung als Abschluss der Maßnahme.

Rania Kakarli.
(Rania Kakarli) Bild: Rania Kakarli

Inhaltlich wird der Sprachunterricht mit praktischen Elementen aus den Bereichen der Bildenden Kunst, der Theaterpädagogik und des kreativen Schreibens verbunden. Die deutsche Sprache wird somit auf verschiedenen Ebenen erlebt und der Lernprozess dadurch positiv beeinflusst.

Der Kurs findet vom 27. August bis 6. Dezember 2019 an vier bis fünf Vormittagen pro Woche statt und ist kostenfrei. Weitergehende Information und Anmeldeformalitäten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen