Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Klarinette

Das Instrument:

Die Klarinette hat den größten Tonumfang von allen Blasinstrumenten; über 4 Oktaven! Die Klarinette ist sehr vielseitig. Sie wird im Jazz,  in der Pop- und Volksmusik sowie für Klezmer und natürlich auch in der klassischen Musik gespielt. Wer dieses Instrument etwas beherrscht, kann auch sehr leicht das Saxophon erlernen.

Einstiegsalter:

Ab etwa 9 Jahre. Für den Anfang besteht die Möglichkeit, mit einem kleineren und leichteren Instrument zu üben. Mit einem Vorläufer der Klarinette - dem Saxonett - kann auch schon im Alter von sechs Jahren begonnen werden. Es sieht aus wie eine Blockflöte mit Klarinettenmundstück.

Unterrichtsform:

Einzel-, Gruppen- bzw. Kombinationsunterricht.

Anschaffungskosten eines Instruments:

Aufgrund sehr großer Preisspannen kein konkreter Betrag nennbar.

Beratung durch Fachlehrer sowie Fachhandel dringend empfohlen.

Mietkauf/Leasing in Musikhäusern möglich.

Leihinstrumente:

Im Rahmen der Bestände.

Lehrende:

  • Locher, Pierre-Yves
  • Pfeifer, Natalie (Bläserklassen)
  • Sauer, Ekkehard (Bläserklassen)
  • Stiening, Astrid

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen