Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Konsession Bigband

Konsession
Konsession

Probe: Mittwoch um 20:00 Uhr in der Musik- und Kunstschule

Die Konsession Big Band wird 1984 als Ensemble des Städtischen Konservatoriums von Artur Mazurkowski, Tubist i.R. im Osnabrücker Sinfonieorchester, ins Leben gerufen, und etabliert sich schnell in der Osnabrücker Jazzszene. 1989 übernimmt der Trompeter Uwe Nolopp die Leitung des 17-köpfigen Orchesters und führt seitdem die rege Konzerttätigkeit fort.

Das umfangreiche Repertoire der Band beinhaltet natürlich die großen Big Band- Klassiker der Jazzgeschichte von Count Basie, Duke Ellington, Thad Jones, Bill Holman, aber ebenso auch moderne Arrangements aus Rock-, Funk-, Latin-Jazz von Bob Mintzer, Peter Herbolzheimer u.a.

In ihrer inzwischen über 25-jährigen Bandgeschichte spielte die Konsession Big Band mit vielen namhaften, regional und international bekannten Gastsolisten wie z. B.: Jiggs Whigham, Joe Gallardo, Uli Beckerhoff, Roger Cicero, Jay Ashby, Rüdiger Baldauf, Gustavo Bergalli, Heiner Beringmeier, Stefan Dietz, Karl Farrent, Fiete Felsch, Felix Holzenkamp, Robert Kretzschmar, Dieter Kuhlmann, Marko Lackner, David Sporny, Toscho Todorovic, Vera Westera, Volker Winck, Christian Winninghoff, Sandra Hempel, Heinz Lichius und Miroslav Nemec um nur einige zu nennen.

Kontakt: Herr U. Nolopp, nolopp(at)osnabrueck.de

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen