Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Musik- und Kunstschule

Hauptinhalt

Informationsblatt Datenschutz

Auch wir halten uns an die neuen Regelungen des Datenschutzes vom 25.05.2018

Die im Rahmen der Anmeldung zum Förderverein der Musik- und Kunstschule e. V. erhobenen Daten verarbeitet die damit beauftragte Mitarbeiterin und der Schatzmeister/die Schatzmeisterin  auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit b der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zur Abwicklung des Einzugs des Mitgliedbeitrags und zur Zusendung von Informationen, die den Förderverein betreffen. Diese erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Mitglied freiwillig zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus können Mitglieder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO weitere personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellen, sowie einer weiteren Verwendung oder Übermittlung ihrer Daten zustimmen (für z. B. Pressemitteilungen). Sofern sie dies nicht tun, hat dies keine negativen Auswirkungen für sie.

Sämtliche dieser Daten werden elektronisch gespeichert und auf Grundlage der Bestimmungen der DS-GVO durch die Mitarbeiter der Musik- und Kunstschule verarbeitet.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur aufgrund der freiwilligen Einwilligung des Nutzers, der Nutzerin.

Die Einwilligung zur Verarbeitung von Daten der Mitglieder, die dieser dem Förderverein freiwillig zur Verfügung gestellt oder bei denen sie einer weiteren Verwendung oder Übermittlung ihrer Daten zugestimmt haben, kann von den Mitgliedern jederzeit kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ein Widerruf ist zu richten an:

Förderverein der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück e. V., Caprivistraße 1, 49076 Osnabrück

Die im Rahmen der Mitgliedschaft erforderlichen personenbezogenen Daten werden nach Ende Mitgliedschaft gelöscht. Sofern das Mitglied darüber hinaus weitere personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung gestellt hat, werden diese unverzüglich nach Ende der Mitgliedschaft gelöscht.

Die Rechte des Nutzers:

·         Recht auf Auskunft über dessen bei uns gespeicherte personenbezogene Daten

·         Recht auf Berichtigung unrichtiger sowie das Recht auf Vervollständigung seiner Daten

·         Recht auf Löschung seiner bei uns gespeicherten Daten

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten

·         Recht auf Datenübertragbarkeit

·         Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

·         Die für das Mitglied zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

·         Verantwortliche Ansprechpartnerin des Fördervereins: Sigrid Neugebauer-Schettler, neugebauer-schettler@osnabrueck.de

 

Im Auftrag

Sigrid Neugebauer-Schettler

(Mitglied des Vorstandes)

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen