Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Musik&Kunstschule

Hauptinhalt

"SonnTAKTE" in der Musik- und Kunstschule

In der Konzertreihe "SonnTAKTE" der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück bieten wir Ihnen und Euch ein abwechslungsreiches Programm mit klassischer Kammermusik, Kinder- und Familienkonzerten, Jazz und Weltmusik.

Die Konzerte finden etwa einmal im Monat am Sonntagvormittag statt und dauern etwa 90 Minuten. Sie beginnen jeweils um 11 Uhr. Veranstaltungsort ist der Konzertaasl (Raum 129) oder das Gartenhaus in der Musik- und Kunstschule (Caprivistraße 1, 49074 Osnabrück).

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über eine Spende für unseren Förderverein.

05.11.2017 - Schlagzeug, Marimbaphon und das gesprochene Wort

Die Schlagzeugdozenten Herrmann Helming, Gerhart Stengert, Alexander Friebl und Ingo Müller gemeinsam mit Gästen. Unter anderem erklingen Gedichtvertonungen für Schlagzeug und Bass. Das Konzert verbindet Musik mit dem Kulturjahresthema "Wort".

Das Konzert findet im Gartenhaus (Caprivistraße 1) statt.

26.11.2017 - Ribble Bobble Pimlico - alles Dada oder was?

Ein Konzert mit scherzhaften Liedern und überraschender Poesie von Kurt Schwitters, Georg Kreisler, Hermann Marx u. a.

Es spielen: Petra Fangmann, Norbert Fischer, Konrad Hartong, Andreas Ortland

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen