Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

"Mein Stück in neuem Sound"

Musiktheorie experimentell - Musik erfinden und rekomponieren mit Notensatzprogramm und Sequenzer

Der Kurs wendet sich an alle, die Musik machen und Lust dazu haben, klassische Stück in ein modernes, poppiges Gewand zu kleiden.

Wir verwenden ein kleines klassisches oder romantisches Klavierstück, checken die Harmonik und übertragen das Stück in den Sequenzer. Dazu erfinden wir weitere Spuren für Backgrounds und Drums/Perscussion. Wenn möglich, spielen wir live dazu.

Ort: Haus der Jugend

Raum: Mansarde

Datum: Freitag, 31.05.2019

Zeit: 19:00 Uhr

Leitung: Prof. Michael Schmoll

 

Anmeldung zum Workshop

Absenden
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen