Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Museum am Schölerberg

Hauptinhalt

Projekte

Über das permanente Veranstaltungsangebot hinaus führt das Umweltbildungszentrum auch zeitlich befristete Projekte zu unterschiedlichen Themen und für verschiedenen Zielgruppen durch.

Aktuell laufen die folgenden Projekte:

Unter- und andere Welten - Kinder aus dem Rosenplatzquartier entdecken das Museum

Beim Wort Museum denken viele Kinder zunächst an langweilige Führungen oder Vitrinen mit Ausstellungsstücken an denen „Bitte-nicht-anfassen-Schilder“ angebracht sind. Dass ein Museum auch spannend sein kann, beweist nun ein Projekt, bei dem Kinder aus dem Rosenplatzquartier zu Museumsexperten wurden.

Zwischen Januar 2016 und Juni 2017 haben sich die Kinder regelmäßig im Museum getroffen und eine Menge über die Arbeit von Museen gelernt und das Erlebte, auf sehr verschiedene Art und Weise verarbeitet: da wurde getanzt und gemalt, gestaltet und Theaterstücke und szenische Führungen erarbeitet. . Zum Abschluss haben sie Eltern und Freunden ihr Museum präsentiert.

Das Projekt ist Teil der Förderinitiative „Kultur macht stark“ des Deutschen Museumsbundes.

Das Museum am Schölerberg hat das Projekt in Kooperationen mit dem Stadtteilbüro Rosenplatz und dem Verein für soziale Kommunikation e.V. durchgeführt.

Eine ausführliche Dokumentation finden Sie hier.

Altes Gartenwissen neu entdeckt! Durch das Gartenjahr mit dem Museum am Schölerberg

Der Garten des Museums ist ein Refugium für Pflanzen und Tiere. Verschiedene Bereiche vom Nutzgarten über den Teich bis zur Blumenwiese bieten unzähligen Lebewesen ein Zuhause. Kein Wunder, denn der Garten ist eine „giftfreien Zone“, in der auch Wildnisecken ihren Platz haben. Neben Ruhe und Entspannung finden sich viele Anregungen für die naturnahe Gestaltung der „eigenen Scholle“!

Für Gartenliebhaber und Hobbygärtner bietet das Museum während der Gartensaison 2016 verschiedene Beratungsangebote rund um das naturnahe Gärtnern an! Ob offene Beratungsangebote oder vertiefende Workshops - bei uns finden Sie viele Anregungen zum gift- und torffreiem Gärtnern!

Das Projekt wird finanziell von der Niedersächischen Bingo-Umweltstiftung unterstützt.

Weitere Informationen zu unseren Gartenangeboten finden Sie hier.

 

 

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen