Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Museum am Schölerberg

Hauptinhalt

Aktuelles

27.11.2017

24 Türchen, 24 Rätsel und ein glücklicher Gewinner

Adventskalender im Museum am Schölerberg. Hinter jeder Datumszahl ist eine knifflige Frage versteckt, die von Kindern nach einem aufmerksamen Gang durch das Museum leicht beantwortet werden kann. Die Eltern dürfen natürlich miträtseln. Mal sind es Fragen zur winterlichen Jahreszeit, mal zum Leben im Boden oder zu aktuellen Ausstellungen. Jedes Kind, das mitmacht, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Mit etwas Glück und der richtigen Antwort gibt es für das Gewinnerkind am Jahresende eine Überraschung aus dem Museumsangebot.

Das Museum ist dienstags bis sonntags geöffnet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0541/56003-0 und www.museum-am-schoelerberg.de erhältlich.

Adventskalender MaS c Andrea Hein.
(Adventskalender MaS c Andrea Hein) Konstantin Sauer, Jette Osterheider und Linda Lütkes (von links, freiwilliges ökologisches Jahr und Bundesfreiwilligendienst im Museum) organisieren den Adventskalender im Museum am Schölerberg. Foto: Andrea Hein

Das Team des Freiwilligen Ökologischen Jahres hat wieder  den beliebten Adventskalender im Museum am Schölerberg gestaltet. Mal sind es Fragen zur winterlichen Jahreszeit, mal zum Leben im Boden oder zu aktuellen Ausstellungen. Jedes Kind, das mitmacht, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Mit etwas Glück und der richtigen Antwort gibt es für das Gewinnerkind am Jahresende eine Überraschung aus dem Museumsangebot.

Das Museum ist dienstags bis sonntags geöffnet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0541/56003-0 und www.museum-am-schoelerberg.de erhältlich.


Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen