Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich H

Im Landwehrviertel startet jetzt die Vermarktung von 19 Grundstücken, die für eine Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern vorgesehen sind. Anders als in den vorherigen Vermarktungsphasen können sich in diesem Schritt Bauherren direkt bei der ESOS bewerben.

Konkret liegen die Grundstücke am südwestlichen Rand des aktuell größten Baugebiets der Stadt. Vier Doppelhaushälften werden auf einer Fläche von jeweils circa 350 Quadratmetern errichtet. Auf den übrigen Flächen ist eine Bebauung mit 15 freistehenden Einfamilienhäusern auf Grundstücken mit einer Größe von jeweils circa 500 bis 800 Quadratmetern vorgesehen.

Bei der Entwicklung dieses Abschnitts im Teilbereich H des Landwehrviertels hat sich die ESOS mit dem Neuenkirchener Bauunternehmen Brüggemann Effizienzhaus einen starken Partner ins Boot geholt. Die verschiedenen Haustypen errichtet das Unternehmen in Holzrahmenbauweise – eine Premiere im Landwehrviertel.

Im Verkaufsfall eines Grundstücks entsteht sozusagen eine Dreierkonstellation zwischen dem Bauherrn, der ESOS als Grundstücksverkäuferin und dem Unternehmen Brüggemann als Bauträger, das ein exklusives Recht zu Bebauung erhält. Durch diese Konstellation stellt die ESOS sicher, dass die spätere Bebauung den Qualitäts- und Gestaltungsmaßstäben entspricht, die im Gestaltungshandbuch für das Landwehrviertel festgehalten sind.

Das jetzt beginnende Bewerbungsverfahren richtet sich direkt an Endkunden und folgt gewissen Vergaberichtlinien. Um innerhalb des Verfahrens eine gerechte Auswahl treffen zu können, haben neben Familien mit Kindern daher solche Bewerber Vorteile, die beispielsweise ein Ehrenamt bekleiden oder auf nachhaltige Energie durch Photovoltaik setzen wollen. Die ESOS hat dafür einen Kriterienkatalog aufgestellt, nach der die Bewerbungen bewertet werden.

Das Bewerbungsverfahren für den Teilbereich H ist beendet.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.brueggemann-effizienzhaus.de/projekte/landwehrviertel-osnabrueck

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich B

Der Teilbereich B wird an eine Baugemeinschaft mit dem Ziel des gemeinschaftlichen Wohnens vergeben werden. Aktuell werden hier die letzten finalen Verhandlungen geführt, sodass in Kürze bekanntgegeben werden kann welche Baugruppe hier zum Zuge gekommen ist.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich E

Der Teilbereich E wurde Anfang Februar an die BPD Immobilienentwicklung GmbH verkauft. Interessenten können sich unter
www.bpd-duesseldorf.de/osnabrueck-atter registrieren lassen. Des Weiteren steht Ihnen Frau Weiß, von der BPD Immobilienentwicklung GmbH, telefonisch unter der Rufnummer 0211 53729-0 zur Verfügung.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich A

Der Teilbereich A wurde Ende Januar 2018 an die Delta Bau AG verkauft. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Hoffmann von der Delta Bau AG, telefonisch unter der Rufnummer 0511 28006-17 oder per E-Mail unter verkauf(at)deltabau.de zur Verfügung.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Nahversorgung

Der Teilbereich Nahversorger wurde Ende März verkauft. Der neue REWE Markt hat bereits im Oktober 2020 eröffnet.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich C

Der Teilbereich C wurde Ende Dezember 2019 verkauft. Käufer des in zwei Abschnitte aufgeteilten Teilbereichs C sind die BPD Immobilienentwicklung GmbH sowie die Arning Bauunternehmung GmbH. Für weitere Informationen zu den Bauabschnitten wenden Sie sich gerne an vertrieb-nrw(at)bpd-de.de oder info(at)arning-bau.de.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Vermarktung Teilbereich QM West

Der Teilbereich Quartiersmitte West wurde Ende 2020 an die BPD Immobilienentwicklung verkauft. Für weitere Informationen zur Vermarktung wenden Sie sich bitte an Frau Joern unter s.joern(at)bpd-de.de oder telefonisch unter 0221 / 949800-11.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Ihre Ansprechpartnerin bei der ESOS ist:

Melina Bernstorff

Tel. +49 (0)541 / 2002 – 1913

E-Mail: melina.bernstorff@swo.de

 

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Start | Suche | Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen