Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Konversion

Hauptinhalt

Vermarktung: Step by step...

Das Thema, mit dem sich die Verwaltung in den kommenden Wochen neben der Bauleitplanung vorrangig befasst, ist Vorbereitung der Entscheidung zur Ausübung des Erstzugriffsrechts durch die Stadt Osnabrück. Hierzu wird eine städtebauliche Kalkulation erstellt, die die Wirtschaftlichkeit der vorgesehenen Planungen für den Kasernenstandort aufzeigen soll. Sie ist Basis für den Rat der Stadt Osnabrück, über das sogenannte Erstzugriffsrecht zu entscheiden. Die Städtebauliche Kalkulation wird eine umfangreiche Aufstellung der Kosten für die Entwicklung der Kaserne umfassen, z.B. Erschließung, Kompensation, Abbruch bzw. finanzielle Folgekosten. Hierzu gehört u.a. auch ein Kriterienkatalog, der eine Empfehlung zur zukünftigen Eigentumssituation darlegt. Hierzu wird es voraussichtlich im Sommer 2015 eine entsprechende Entscheidungsgrundlage geben.Sehr zeitnah wird die Stadt Osnabrück die östliche Waldfläche kaufen, um auch hier als Eigentümerin die vorgesehenen Abbruch- und erste Herrichtungsmaßnahmen unter Inanspruchnahme von Fördermitteln durchzuführen. Dieses umfasst auch eine umfangreiche Beschäftigung mit der Altlastensituation des ehemaligen Schießstandes.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Start | Suche | Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen