Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Kommunalwahl 2016

Amtliches Endergebnis zur Kommunalwahl 2016

Die Stadt Osnabrück hat das amtliche Endergebnis zur diesjährigen Kommunalwahl vom 11. September veröffentlicht.

Mit 37,59 % bleibt die CDU größte Fraktion im neuen Osnabrücker Rat. Die SPD erreicht mit 24,89 % fast ein Viertel aller Wählerstimmen. Drittstärkste Partei wird Bündnis 90/Die Grünen mit 18,15 %. Im neuen Rat werden auch die FDP (5,93 %), DIE LINKE. (4,76 %), die UWG (1,82 %), die Piratenpartei (1,88 %) und erstmals der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) mit 3,70 % vertreten sein. BIG, DMD und Christian Steiffen als Einzelbewerber schafften den Einzug in den Osnabrücker Rat nicht.
 
Erstmals sind damit sechs Parteien (CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, DIE LINKE. und die Piraten) und zwei Wählergruppen (BOB, UWG) im Rat vertreten.
 
Die Verteilung der 50 Sitze im neuen Rat stellt sich wie folgt dar: CDU 19 Sitze, SPD 13 Sitze, Bündnis90/Die Grünen 9 Sitze, FDP 3 Sitze, DIE LINKE. 2 Sitze, BOB 2 Sitze, UWG 1 Sitz, Piraten 1 Sitz.  Als 51. Mitglied gehört Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ebenfalls dem Rat an.
 
Hinweis: Statt des schon in den Medien verbreiteten BOB-Bewerbers Thorsten Wassermann wurde nach der amtlichen Endauszählung Dr. Ralph Lübbe in den Rat gewählt.

Folgende Mitglieder wurden gewählt (B=Bewerber über Direktwahl, L=über Liste):

Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU)
Schiller, Claudia (L), Bertels, Christoph (B), Sandfort, Günter (B), Baron, Markus (L), Westermann, Eva-Maria (B), Knabenschuh, Petra (L), Niemann, Thomas (B), Keite, Marius (L), Schwab, Florian (L), Meyer zu Strohen, Anette (B), Neumann, Brigitte (L), Kniefert, Stefan (L), Dr. E. h. Brickwedde, Fritz (B), Pötter, Katharina (L), Dr. Münzer, Christian (L), Schoppenhorst, Sven (L), Jasper, Burkhard (B), Feldkamp, Rita (B), Kämmerling, Verena (L).

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
(SPD)Achler, Heidrun (B), Henning, Frank (B), Pieszek, Roswitha (L), Lampert-Hodgson, Kerstin (B), Reinisch-Klaß, Andreas (L), Hus, Ulrich (B), Kamp, Anita (L), Hambürger dos Reis, Susanne (B), Martin, Jens (L), Schlatermund, Heiko (L), Panzer, Heiko (L), Görtemöller, Uwe (B), Kunze-Beermann, Agnes (L). 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Bajus, Volker (L), Häs, Diana (L), Jacobsen, Anke (L), Klein, Thomas (L), Bracke, Sebastian (L), Hagedorn, Michael (B), Dr. Kopatz, Michael (L), Kura, Anne (L), Strangmann, Birgit (L). 

Freie Demokratische Partei (FDP)
Hasskamp, Oliver (L), Dr. Thiele, Thomas (B), Seidler, Robert (L). 

DIE LINKE.Niedersachsen
Reichinnek, Heidi (L), Marchal, Peter (L). 

Unabhängige Wählergemeinschaft Osnabrück-Stadt (UWG)
Mierke, Wulf-Siegmar (B). 

Piratenpartei Niedersachsen
Ellmers, Nils (L).

BOB – BUND OSNABRÜCKER BÜRGER e.V.
Dr. Lübbe, Ralph (L), Albrecht, Kerstin (L). 

Erfreulich: Die Wahlbeteiligung lag mit 51,23 % deutlich höher als 2011 (45,9 %). 

Der neue Stadtrat konstituiert sich in seiner ersten Sitzung am Dienstag, 1. November.

Zum Herunterladen


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen