Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Städtische Kindertagesstätte Martinsburg

Städtische Kindertagesstätte Martinsburg

Träger der Kindertagesstätte ist die Stadt Osnabrück

Adresse: Blumenhaller Weg 130
, 49078 Osnabrück
Leiterin: Frau Niehaus
Kontakt: 0541 41071, kita-martinsburg(at)osnabrueck.de
Öffnungszeiten: 8 bis 16  Uhr
Sonderöffnungszeit: 7 bis 8  Uhr und von 16 bis 17  Uhr

Die Gruppen und ihre Öffnungszeiten:

Gruppe

Alter der Kinder

Plätze

Öffnungszeit

Igel

3 - 6

25

08:00 - 16:00

Mäuse

3 - 6

25

08:00 - 16:00

Schnecken

3 - 6

25

08:00 - 13:00

Zwergeninsel

0,5 - 3

15

08:00 - 16:00

Kita Martinsburg 1 Eingang
Kita Martinsburg; Foto: Angela von Brill

Konzeption:

Die Kindertagesstätte Martinsburg arbeitet nach dem teiloffenen Konzept. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Gruppenraum. Die Kinder können sich nach ihren Bedürfnissen Bereiche zum Spielen aussuchen, es gibt aber auch feste Zeiträume für gemeinsame, gruppeninterne Aktivitäten und einen strukturierten Tagesablauf.

Projekte wie Erste Hilfe, Waldtage, Ruhe- und Bewegungsangebote (u.a. Fußball - AG), Angebote im letzten Kitajahr vor der Schule (u.a. Brückenjahr) werden regelmäßig angeboten.

Im Laufe des Tages werden regelmäßig gezielte Sprach- und Sprechanlässe durch Spiele, Lieder (auch in anderen Sprachen), mit Reimen, Vorlesen, Kreis- und Bewegungsspielen, thematischen Projekten, Betrachten von Bilderbüchern, Gespräche im täglichen Morgen- und Mittagskreis und  Rollenspiele angeboten, die die sprachliche Entwicklung fördern.

Unsere Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit

Im Mittelpunkt unserer persönlichen pädagogischen Arbeit steht das Kind, das wir als eigenständige Persönlichkeit annehmen. Jeder Mensch ist uns wertvoll, gleich welcher Herkunft, Nationalität, Religion und Begabung. Wir begleiten, bilden, erziehen und fördern Kinder ganzheitlich in ihren individuellen Entwicklungs- und Lernprozessen und geben unterstützende Hilfen zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit.
Im Kindergarten wird täglich ein gesundes "Frühstück" angeboten. Mit dem eingenständigem zubereiten der Frühstücksbrote, werden alle wichtigen Lernbereiche wie zum Beispiel lebenspraktische Kompetenzen, Sprache und gesunde Ernährung berücksichtigt.
In der Krippe bereiten die Krippenkinder mit Hilfe den Pädagogischen Fachkräften ebenfalls ihr Frühstück selber zu.

Gestaltung der Eingewöhnung

Die Eingewöhnung erfolgt in Anlehnung an das "Berliner Eingewöhnungsmodell". In Absprache mit den Eltern und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des einzelnen Kindes wird die Eingewöhnungszeit angepasst, bis eine gegenseitige Vertrauensbasis zum Wohlfühlen des Kindes geschaffen ist.

Das Gebäude und die Umgebung

Das Gebäude enthält neben den Gruppenräumen mit verschiedenen Spiel- und Funktionsbereichen eine Turnhalle, Waschräume und Garderoben, einen Schlaf- und Ruheraum, eine Bibliothek, einen Besprechungsraum sowie ein Bällebad, eine Behindertentoilette und einen Wickelraum.

Das weitläufige Außengelände bietet vielfältige Kletter-, Balance-, Schaukel-, Spiel- und andere Bewegungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit Fahrzeugen. Ein abgegrenzter Bereich ist für Gruppen- und Mannschaftsspiele ausgestattet. Ein kleines Wäldchen bietet Naturerfahrungen und Rückzugsmöglichkeiten. Für die Krippenkinder steht ein eigener eingezäunter Außenbereich zur Verfügung.

Anmeldung    

Die Anmeldung ist grundsätzlich ganzjährig möglich.  Eine Anmeldung für einen Betreuungsplatz erfolgt ausschließlich online. Hier geht es zum Anmeldeformular.

Bitte schauen Sie sich vorher gerne unsere Kindertageseinrichtung einmal selbst an und nutzen Sie ein persönliches und ausführliches Informationsgespräch. Vereinbaren Sie hierzubitte  telefonisch einen Termin.

Schließzeiten: 

Die Einrichtung hat insgesamt 27 Tage im Jahr geschlossen. 15 Tage davon liegen innerhalb der Schulsommerferienzeiten. Die Schließtage werden den Eltern zu Beginn des Kalenderjahres mitgeteilt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen