Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

16.08.2019

Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (Brexit)

Nachdem der Brexit verschoben wurde, wird das Vereinigte Königreich die Europäische Union bis spätestens 31. Oktober 2019 verlassen. Derzeit steht noch nicht fest, unter welchen Bedingungen der Austritt des Vereinigten Königreichs erfolgen wird.

2019 02 21 Brexit.
(2019 02 21 Brexit) Foto: Stadt Osnabrück, Presseamt

In jeden Fall aber werden britische Staatsangehörige zukünftig für ihren Aufenthalt im Bundesgebiet einen Aufenthaltstitel oder einen anderen Nachweis über ihr Aufenthaltsrecht benötigen.

Kommt das Austrittsabkommen zustande (geregelter Brexit), wird nach derzeitigem Sachstand direkt nach dem Austritt eine Übergangsphase bis zum 31. Dezember 2020 gelten. Während dieser Zeit wird Großbritannien grundsätzlich weiter wie ein EU-Mitgliedstaat behandelt. Die Freizügigkeitsregeln der EU gelten in dieser Zeit fort.

Kommt das Austrittsabkommen nicht zustande (ungeregelter Brexit), ist seitens der Bundesregierung derzeit eine Übergangszeit von drei Monaten geplant, in der bisher freizügigkeitsberechtigte britische Staatsangehörige und ihre Familienangehörigen weiter ohne Aufenthaltstitel in Deutschland leben und arbeiten können wie bisher.

Für den weiteren Aufenthalt müssen die Betroffenen einen Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels bei der zuständigen Ausländerbehörde stellen. Hierzu wurden bereits im März 2019 alle in Osnabrück gemeldeten britischen Staatsangehörigen von der Ausländerbehörde wegen des weiteren Procedere angeschrieben.

Die Stadt Osnabrück bittet daher alle betroffenen Personen, welche auf das Schreiben der Ausländerbehörde bisher noch nicht reagiert haben, dieses noch nachzuholen. 

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird an dieser Stelle darüber informiert.

 


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen