Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

01.07.2020

Ticketverkauf im Schinkelbad wird umgestellt - Eintrittskarten wieder ganztägig vor Ort zu erwerben

Ab sofort ist im Schinkelbad wieder ganztägig der klassische Ticketkauf möglich. Auch die Nutzung der Firmenfitness-Programme und die Zahlung mit der BäderCard sind wieder möglich. Es gelten allerdings weiterhin die festen Zeitfenster.

200630 PI Schinkelbad Umstellung Ticketverkauf.
(200630 PI Schinkelbad Umstellung Ticketverkauf) Die Schinkelbad-Rezeption ist ab dem 1. Juli wieder ganztägig besetzt. (© Stadtwerke Osnabrück / Bettina Meckel-Wolf)

Mit Wiedereröffnung der Bäder hatten die Stadtwerke ein neues Online-Ticketsystem eingeführt, um die genaue Überprüfung der Besucherzahlen zu gewährleisten und Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden. „Wir können das Besucheraufkommen an der Schinkelbad-Rezeption mittlerweile gezielt steuern, indem für das Sportbad und für das Cabriosol verschiedene, voneinander getrennte Zeitfenster gelten“, erläutert Bäder-Betriebsleiterin Gerhild Neumann. Auch für die Rehaaktiv-Gruppen gilt ein gesonderter Einlass. „Wir können daher den nächsten Schritt in Richtung ‚Normalität‘ gehen und unsere Rezeption wieder durchgängig besetzen, um den Vor-Ort-Verkauf zu reaktivieren.“

Fokus weiter auf Onlinebuchung

Ab dem 1. Juli können die Tickets für die einzelnen Zeitfenster ganztägig vor Ort erworben werden. „Der Fokus liegt aber weiterhin auf der Onlinebuchung der Tickets“, betont Gerhild Neumann. „Damit wir die Gäste mit einem Online-Ticket zügig ins Bad lassen können, startet der Vor-Ort-Verkauf immer erst 15 Minuten nach dem Beginn eines Zeitfensters.“ Aufgrund der weiterhin geltenden Kapazitätsgrenzen werden an der Rezeption nur Resttickets verkauft. Sollten online alle Tickets für ein Zeitfenster ausgebucht sein, sind vor Ort somit keine Tickets mehr erhältlich. Weitere Informationen zu den Zeitfenstern und der Online-Buchung gibt es unter www.schinkelbad.de.

Hansefit, Qualitrain und BäderCard wieder aktiviert

Durch die Umstellung auf den Vor-Ort-Verkauf können an der Rezeption wieder Sondertarife wie Firmenfitness-Angebote ermöglicht werden. Der Zutritt über Hansefit und Qualitrain ist ausschließlich für das Sportbad und nicht für das Cabriosol möglich. Mit der BäderCard können ab dem 1. Juli für das gesamte Schinkelbad vergünstigt Eintrittskarten erworben werden. Der Eintritt über Hansefit und Qualitrain sowie die Bezahlung mit der BäderCard ist vor Ort montags bis freitags auch in den ersten Zeitfenstern im Nettebad und im Moskaubad möglich.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen