Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wetter- und Klimadaten in Osnabrück

Wetter und Stadtklima in Osnabrück

Für Osnabrück werden an mehreren Messstationen im Stadtgebiet kontinuierlich verschiedene Wetterdaten erhoben.

Aus den seit 1952 erhobenen Daten können für das Klima in der Stadt Osnabrück folgende Entwicklungen abgeleitet werden:

  • die Jahresdurchschnittstemperatur ist seit 1952 um 1,6°C angestiegen, in den Dekaden um 1,4°C (s. Abb. 1 und Abb. 2)
  • die Jahresniederschlagsmenge ist in etwa konstant geblieben (Abb. 2)
  • die extrem hohen Temperaturereignisse (sowohl am Tag als auch in der Nacht) im Sommer haben zugenommen (Abb. 3)
  • die Tage mit extrem niedrigen Temperaturen sind zurückgegangen
Klima Zeitreihe Jahresmitteltemperatur
Abb. 1: Jahresmitteltemperatur in Osnabrück für die Jahre 1961 bis 2015 inkl. Trendlinie (lila) und Hervorhebung der wärmsten 10 Jahre (grün; Grundlage: DWD-Station Bomblatstraße bzw. ab 2011 Meteomedia-Station in Hase)
Klima Dekadenmittelwerte T N
Abb. 2: Dekadenmittelwerte der Lufttemperatur und des Niederschlags 1961 bis 2015 (die angebrochene Dekade ist unvollständig; Grundlage: DWD-Station Bomblatstraße bzw. ab 2011 Meteomedia-Station in Hase)
Klima Dekadenmittelwerte HT TN
Abb. 3: Dekadenmittelwerte der Anzahl an Hitzetagen (Tmax ≥ 30°C) bzw. Tropennächte (Tmin ≥ 20 °C) (die angebrochene Dekade ist unvollständig; Grundlage: DWD-Station Bomblatstraße bzw. ab 2011 Meteomedia-Station in Hase)

    www.osnabrueck.de

    Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

    zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen