Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

27.08.2021

Illegale Entsorgung von Altreifen im Wald: Stadt Osnabrück sucht Zeug:innen

Westlich der Oldenburger Landstraße in der Nähe des Piesbergs wurden am Mittwoch mehr als 100 alte Autoreifen im Wald gefunden, die dort wahrscheinlich zwischen Dienstag, 24. August, 17 Uhr und Mittwoch, 25. August, 12 Uhr illegal entsorgt wurden. Es handelt sich bei der Entsorgung um eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße zwischen 15.000 und 20.000 Euro geahndet werden kann. Die Stadt Osnabrück bittet mögliche Zeug:innen um sachdienliche Hinweise.

Jemand hat mehr als 100 alte Autoreifen im Wald nahe der Oldenburger Landstraße entsorgt. Foto: Stadt Osnabrück, Heiko Brosig

Die auf einem Forstweg abgeladenen Reifen stammen mutmaßlich aus einem landwirtschaftlichen Betrieb. Der Fundort liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Da der Bereich abgelegen ist, sind Ortskenntnisse erforderlich. Spuren deuten darauf hin, dass die Reifen seitlich abgeladen wurden, gegebenenfalls von einem landwirtschaftlichen Anhänger. Die Stadt hat die Reifen inzwischen beseitigt.

Hinweise zu der illegalen Entsorgung nimmt Heiko Brosig von der Unteren Abfallbehörde der Stadt Osnabrück unter der Telefonnummer 0541 3232434 entgegen. Er ist zudem per E-Mail an brosig(at)osnabrueck.de zu erreichen.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen