Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

22.09.2021

Alte Kinderspielplätze An der Landwehr und am Rubbenbruchsee werden zurückgebaut

Seit der neue, große Quartiers- und Themenspielplatz am Rubbenbruchsee zwischen Minigolfanlage und Café fertiggestellt wurde, ist der alte Kinderspielplatz überflüssig geworden. Die Spielgeräte wurden abgebaut und werden auf anderen Plätzen ihren Einsatz finden. Auf der Fläche des alten Spielplatzes wird ein neuer Grillplatz entstehen. Dieser wird im nächsten Frühjahr allen Grillfreunden zur Verfügung stehen.

Der neue Quartiers- und Themenspielplatz am Rubbenbruchsee, der Mitte 2019 eröffnet wurde, bietet mit rund 3.700 Quadratmetern viel Platz zum Spielen und Toben. Foto: OSB, Katrin Hofmann

Auch der Spielplatz An der Landwehr wird im Rahmen des Gesamtstädtischen Spielplatzkonzeptes zurückgebaut. In diesem Konzept wurden alle Spielflächen erfasst und bewertet sowie Leitlinien für die Gestaltung der Spiellandschaft festgelegt. Daraus wurden abschließend zahlreiche Maßnahmen zur qualitativen Verbesserung vorhandener Spielplätze abgeleitet, nicht mehr benötigte Anlagen werden zurückgebaut und neue Spielflächen in unterversorgten Bereichen eingerichtet.
In der Stadt gibt es 200 öffentliche Kinderspielplätze, 42 öffentliche Bolzplätze, den Skatepark an der Liebigstraße und den Dirtpark an der Vehrter Landstraße.

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen