Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Gebäudetypen in Osnabrück

Typisch Osnabrück! – Regionale Gebäudetypen und deren Sanierungsstand

Energetische Gebaeudesanierung Gebaeudetypen Foto P005333003

Die Stadt Osnabrück hat im Jahr 2013 ein Gutachten zum „Sanierungsniveau und zur Sanierungsfähigkeit von Gebäudetypen in Osnabrück“ in Auftrag gegeben. Darin enthalten sind Datenblätter für einzelne Gebäudetypen in Osnabrück, die Energieeinsparpotentiale und erste Kostenschätzungen für Maßnahmen.

In Osnabrück gibt es rund 31.000 Wohngebäude mit etwa 85.000 Wohnungen. Etwa 75 % der Gebäude wurden vor 1977 und somit vor Inkrafttreten der ersten „Verordnung über einen energiesparenden Wärmeschutz bei Gebäuden“ (Wärmeschutzverordnung) gebaut. Weniger als 5 % des Gebäudebestandes können als "nicht modernisiert" bezeichnet werden. Bei den übrigen wurden bereits einzelne oder umfassende Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Tendenziell sind in Osnabrück damit leicht bessere Modernisierungszustände vorhanden als im allgemeinen Bundesdurchschnitt.

Rund ein Fünftel aller Gebäude in Osnabrück, insbesondere die klassischen „Nachkriegsbauten“ der 1950er bis 1970er Jahre, verfügt aber nach wie vor über ein hohes Potential zur umfangreichen Energieeinsparung. Bei diesen Gebäuden sollten die größten Schwachstellen identifiziert und durch passende Maßnahmen beseitigt werden.

Zum Weiterlesen:


    www.osnabrueck.de

    Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

    zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen