Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Termine

Alle Exkursionen (eine Terminübersicht für 2018 finden Sie hier) sind kostenlos und finden als Projekt des Osnabrücker BienenBündnisses statt. Anmeldungen werden erbeten bei dem Lernstandort Nackte Mühle  www.Lega-S.de oder telefonisch unter Tel. 0541/61877.


Sand- und Seidenbienen auf der Spur – Wildbienenexpedition am Stichkanal

Sandbiene am Steinklee Janina Voskuhl
Foto: Sandbiene am Steinklee, ©Janina Voskuhl

Samstag, 7. Juli 2018, 11 Uhr (Dauer ca. 3 Std.)
Treffpunkt: Parkplatz an der Straße „Die Eversburg“ zwischen Stichkanal und Hase

Im Juli blühen am Ufer des Stichkanals Blutweiderich, Steinklee, Rainfarn und Co. und locken unterschiedliche Bienen an. Auch die sandigen Böschungen am Stichkanal bieten mit ihren schütter bewachsenen Bodenstellen verschiedenen Sand- und Seidenbienen hervorragende Lebensbedingungen. Bei einer Expedition können Kinder und Erwachsene auf eine faszinierende Entdeckungsreise in die Wildbienenwelt am Stichkanal gehen. Mit etwas Glück können die Tiere an ihren natürlichen Nistplätzen im Sandboden beobachtet werden.


Wo Wildbienen Nester bauen

Freitag, 20. Juli 2018, 14 Uhr
(Dauer ca. 2 Std.)
Treffpunkt: Bushaltestelle "Hasefriedhof", Bramscher Straße

Ausgerüstet mit Insektenkescher und Becherlupen können Kinder und Erwachsene den Wildbienen am Hasefriedhof auf die Spur gehen - mit Expertin Janina Voskuhl.


Informationen über das bienenpädagogische Fortbildungsangebot des Bildungswerkes Kronsberghof finden Sie hier.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen