Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Grün

Das Land Niedersachsen hat die Gefahren- und Risikokarten für Risikogewässer aktualisiert. In den Gefahrenkarten werden Ausdehnung und Tiefe der jeweiligen Hochwässer dargestellt, während die Risikokarten auch Aussagen zur Anzahl der betroffenen Einwohner und zu den wirtschaftlichen Auswirkungen enthalten. Im Stadtgebiet ist die Hase das einzige Risikogewässer.  mehr

Es wäre so schön gewesen: Zum Ausklang des Ostertages am Feuer stehen und in die Flammen blicken. Doch wie so vieles andere müssen auch in diesem Jahr die Osterfeuer ausfallen, damit sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet. Bei der Stadt Osnabrück gehen zurzeit Anfragen ein, ob die Osterfeuer stattfinden können. Doch das geht nicht: Versammlungen im Freien – nichts anderes ist ein Osterfeuer ja – sind verboten.  mehr

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten für Beerdigungen, Trauerfeiern und beim Besuch des Friedhofs bestimmte Regelungen. mehr

Für die kommenden Tage sind Schnee und eisige Temperaturen angesagt. Diese kalte Jahreszeit stellt die Müllwerker oft vor besondere Herausforderungen. mehr

An der Dominikanerkirche werden im Frühjahr die Außenfassaden und das Dach saniert. Auch müssen die Grundleitungen am Gebäude überprüft und gegebenenfalls neu verlegt werden. Um diese Arbeiten durchführen und das vorgeschriebene Baugerüst standsicher montieren zu können, müssen im Bereich Hasetorwall/Bierstraße zwei Bäume gefällt werden. mehr

Die Stadt Osnabrück arbeitet gemeinsam mit der Hochschule Osnabrück an Konzepten zur Entwicklung der Grünen Finger, um ihre Erlebbarkeit zu verbessern und Osnabrück besser auf zukünftige Klimaveränderungen vorzubereiten. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Verbundprojekt „Produktiv. Nachhaltig. Lebendig. Grüne Finger für eine klimaresiliente Stadt“ soll auch Erkenntnisse darüber bringen, wo sich Menschen in den Grünen Fingern und weiteren landschaftlichen Freiräumen besonders wohlfühlen und wo sie Nachholbedarf sehen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Grün und Umwelt


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen