Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Grün

Einen Brennnesseltag mit Mutprobe erwartet alle Kinder ab sechs Jahren, die sich am Dienstag, 26. Juni, um 16 Uhr Lisa Beerhuis und den Stadtteildetektiven des Gemeinschaftszentrums Lerchenstraße anschließen. Treffpunkt ist an der Nackten Mühle. Stadtteildetektiv zu sein bedeutet draußen zu sein, die Natur zu erforschen, Abenteuer zu erleben und jede Menge Spaß mit anderen Kindern zu haben. mehr

Auch in Osnabrück wurden Gespinste des Eichenprozessionsspinners (EPS) gefunden, von dessen Brennhärchen eine Gesundheitsgefahr für Menschen ausgehen kann. Symptome können Juckreiz, Schüttelfrost aber auch heftige allergische Reaktionen sein. Vermeiden Sie jeden Kontakt! Wer auf seinem Grundstück ein solches Gespinst entdeckt, sollte einen weiten Bogen darum machen. mehr

Die energetische Modernisierung von Gebäuden ist ein wichtiger Beitrag, um die städtischen Klimaschutzziele zu erreichen und sichert neben dem Erhalt der Gebäude auch die Qualität und Attraktivität eines Stadtquartiers. Im Stadtteil Schinkel erarbeitet die Stadt ein Konzept für ein Sanierungsmanagement. mehr

Ein Aufsteller zur Veranstaltung und ein altes Klassezimmer.

Klimaschutz von der Kita bis zur Ausbildung: Beim 5. Regionalen Klimagipfel ging es um das Thema „Bildung für unser Klima“ und darum, welche Bedeutung die Themen Klima im Bildungssektor und nachhaltige Bildung in der Stadt und in der gesamten Region haben. Fast 400 Vertreter aus Institutionen wie dem Umweltbundesamt, Pädagogen, Dozenten sowie Schülerinnen und Schüler tauschten sich in der Hochschule Osnabrück kritisch und konstruktiv aus.    mehr

Im Quartier Gartlage-Süd bietet die Stadt Osnabrück seit 2014 allen Hauseigentümern und Bewohnern einen umfassenden Service zur Unterstützung von energetischen Sanierungsmaßnamen. Diese reichen von kostenlosen Erst- und Intensivberatungen bis zu Zuschüssen für umfassende Gebäudesanierungen. mehr

Jetzt heißt es wieder, schnell sein: Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die einen bei einem Großteil ihrer Fahrten im Osnabrücker Stadtgebiet unterwegs sind, können nun wieder kurzfristig bis Freitag, 25. Mai, Bundeszuschüsse beantragen. Der Bund unterstützt Unternehmen und Betriebe, die sich Hybrid- und Elektrofahrzeuge sowie die entsprechende Ladeinfrastruktur anschaffen wollen. Profitieren können Handwerker, Taxiunternehmen und viele mehr.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Grün und Umwelt


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen