Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Stadtrundgang

Stadtrundgang „Cilli-Maria Kroneck-Salis“

Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Stadtrundgang durch Osnabrück zum Thema Gewalt gegen Frauen nicht zum Osnabrücker Frauenhaus führt, dessen Mitbegründerin Cilli-Maria Kroneck­-Salis war.

Der Stadtrundgang „Cilli-Maria Kroneck-Salis“ begibt sich daher auf Spurensuche nach Ereignissen in der Geschichte der Stadt Osnabrück, die unter das Thema subsummiert werden können: So wurden im 16. und 17. Jahrhundert Frauen als „Hexen" verunglimpft und ermordet. Im 18. Jahrhundert sind Fälle „häuslicher Gewalt" gegen Frauen in Gerichtsakten festgehalten. Das Bürgerliche Familienideal im 19. Jahrhundert begrenzt die Bildungs- und „Berufs“möglichkeiten von Frauen auf ihre „wesensmäßigen Aufgaben“ als Ehefrau, Mutter und Hausfrau.

Der Stadtrundgang beginnt mit der Erinnerungstafel zum frauenORT am Osnabrücker Rathaus in der Bierstraße.

Der Stadtrundgang kann in Kürze bei Zeitseeing – Stadtführungen in Osnabrück unter www.osnabrueck-stadtfuehrungen.de gebucht werden.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen