Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Aktuelles

16.05.2022

Akyürek-Fest mit Kultur und vielen Begegnungen

Viele Begegnungen prägten das friedliche Fest zum Gedenken an den 2007 verstorbenen Bürgermedaillenträger Yilmaz Akyürek auf dem Platz am Schölerberg, der nach ihm benannt wurde.

.
() Bei wunderbaren Wetter treffen sich hunderte Menschen mit ihren Familien und Freunden auf dem Akyürek-Fest. Foto: Angela von Brill
.
() Carolin Bormann (links) von der Musikschule und der elfjährige Hamza Avci führt durch das Programm des Akyürek-Festes, das von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter eröffnet und von Innenminister Boris Pistorius begleitet wird. Foto: Angela von Brill

Am Samstag, 14. Mai, fand das interkulturelle Akyürek-Fest zum vierten Malstatt. Oberbürgermeisterin Katharina Pötter eröffnete es und erinnerte an Yilmaz Akyürek. Er war einer der wichtigsten Gesprächspartner für Institutionen in Osnabrück, die sich um die Integration ausländischer Mitbürger kümmerten. Der interkulturelle Austausch und der Intensivierung des interreligiösen Dialogs waren nur einige seiner vielen Herzensanliegen. „Wir ehren ihn heute und tun genau das, was ihn zufrieden und glücklich gemacht hätte: Wir reden miteinander, lernen uns kennen, genießen gemeinsam das kulturelle Angebote und teilen die hervorragenden Speisen an den Tischen.“

Innenminister Boris Pistorius war ebenfalls zu Gast und die Familie Akyürek wurde auf der Bühne von Tülin Akyürek vertreten. Doch es wurden natürlich nicht nur Grußworte gesprochen. Die Kinder und Jugendlichen der DITIB-Gemeinde zeigten auf der Bühne traditionelle türkische Tänze, und begeistern damit die Gäste.

Bei wunderbaren Wetter trafen sich bis zum Abend hunderte Menschen mit ihren Familien und Freunden auf dem Platz an der Iburger Straße. Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm gab es rund um die Stände ausreichend Angebote und Platz für die Kinder vom „Fairen Kämpfen“ bis zum Schminken und Malen und Geschicklichkeitsspielen. An den Tischen wurde bei internationalen Spezialitäten, Tee, Kaffee und Kuchen geplaudert und sich ausgetauscht.

www.osnabrueck.de/yilmaz-akyuerek-preis


www.osnabrueck.de/friedenskultur

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Start | Kontaktformular Barrierefreiheit | Inhalt | Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen