Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Friedenskultur

Hauptinhalt

Aktuelles

01.11.2018

„After Work Café“ für Frauen mit Führungen in der Marienkirche und im Dom

Evangelische und katholische Frauen laden Frauen aller Religionsgemeinschaften und Weltanschauungen zum After Work Café am Dienstag, 20. November, in das Zentrum von Osnabrück ein. Der Treffpunkt ist um 16.30 Uhr vor der Marienkirche am Markt, wo Elfriede Schröder, Beauftragte für Kirchenpädagogik im Sprengel Osnabrück, eine kurze Führung geben wird.

AWC St Marien Foto OMT.
(AWC St Marien Foto OMT) St. Marien Osnabrück, Foto: Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH

Im Anschluss wird mit Jessica Löscher, Mitarbeiterin in der Museumspädagogik am Osnabrücker Diözesanmuseum, der Dom erkundet. Ab 17.30 Uhr sind alle Frauen zur Begegnung bei Tee, Kaffee und Gebäck im Forum am Dom willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter ist der Initiativkreis „Frauen und Glaube“ in Kooperation mit dem städtischen Büro für Friedenskultur. Informationen sind im Büro für Friedenskultur unter Telefon 0541 323-3210 oder unter der E-Mail-Adresse friedenskultur(at)osnabrueck.de erhältlich.

Am 17. Januar wird das dritte After Work Café in der Bosnischen Moschee an der Wasastraße in Osnabrück stattfinden.


Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/friedenskultur

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Start | Inhalt | Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen