Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Hand in Hand - Schölerberg

Hand in Hand in Schölerberg, Nahne und Fledder

Hand in Hand e.V. ist der Nachbarschaftshilfeverein für die Stadtteile Schölerberg, Fledder und Nahne. Am 4. März 1999 fand die Gründungsversammlung im Gemeindehaus der Lutherkirche an der Iburger Straße statt. 33 interessierte Bürger entschlossen sich spontan für die Mitgliedschaft. Im Mai 2005 bestand die Nachbarschaftshilfe aus 59 Mitgliedern.

Nachdem sich das Büro in der Anfangszeit noch in der Magdalenenstraße befand, zog man im Januar 2003 in die Miquelstraße 23 um.

Die Hauptaufgaben der Nachbarschaftshilfe Hand in Hand sind:

  • die Schaffung und Pflege von Kontakten durch Besuchsdienste
  • Begleitung bei Spaziergängen
  • Einkäufe und andere Erledigungen
  • kleinere hauswirtschaftliche Hilfen
  • Allgemeine Hilfen bei Krankheit, im Alter oder Trauersituationen
  • Hilfen bei Schreibarbeiten und im Umgang mit Behörden, Einrichtungen und Dienstleistern
  • Schulung, Fortbildung und Supervision der Mitglieder zum ehrenamtlichen Engagement
  • Zusammenarbeit mit Fachverbänden, Arbeitsgemeinschaften und anderen Organisationen und Gruppen mit entsprechender Zielsetzung

 

Kontakt: Hand in Hand e.V.

Adresse:

Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink 
Hauswörmannsweg 65
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 323 - 3105 
E-Mail: os.handinhand(at)gmail.com

Sprechzeiten: montags 14 bis 17 Uhr

1. Vorsitzende: Raphael Dombrowski
Stellvertreterinnen: N.N.

Kassenwartin: Volker Bachs
Schriftführerin: N.N.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen