Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Für Freiwillige Stadt Osnabrück

Ehrenamtliches Helfen

Viele Menschen sind bereit, andere in Zeiten der Corona-Krise zu helfen. Dafür sagt die Stadt Osnabrück an dieser Stelle ganz herzlich DANKE!

Der Freiwilligen-Agentur Osnabrück ist es wichtig, diese engagierten Osnabrücker zu unterstützen.

Die Freiwilligen-Agentur kooperiert dabei mit zahlreichen Helfergruppen, wie zum Beispiel der „Helfenden Hand Osna“, und weiteren kirchlichen und privaten Initiativen.

Zu den Angeboten zählen Einkaufsdienste, Telefonpatenschaften und das Ausführen bzw. die Inobhutnahme von Tieren. Die Freiwilligen-Agentur vermittelt möglichst wohnortnah und stellt den Kontakt zu den Hilfesuchenden her.

Die Stadt Osnabrück weist darauf hin, dass die Freiwilligen-Agentur lediglich die Vermittlung leistet. Eine weitere Haftung kann nicht übernommen werden.

Für die Sicherheit der Helfenden und der Hilfsbedürftigen gibt es Leitfäden und Sicherheitshinweise, die als PDF-Dateien unten auf dieser Seite abrufbar sind.

Weitere Projekte:

Für Familien mit Kindern, die keinen eigenen Garten besitzen, bietet die Freiwilligen-Agentur durch das Projekt „Offener Garten“ die Möglichkeit an, in den Privatgärten von engagierten Osnabrückern zu spielen.

Um Wohnungslose in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, hat die Freiwilligen-Agentur zusammen mit dem SKM einen Nothilfefond eingerichtet.

In Kooperation mit dem Chaostreff Osnabrück organisierte die Freiwilligen-Agentur darüber hinaus eine Plattform für einen digitalen Kaffeeklatsch.

Sie möchten helfen? Wenden Sie sich an die Freiwilligen-Agentur unter
Telefon: 0541 323-2507
E-Mail: freiwilligenagentur(at)osnabrueck.de



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen