Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Feuerwehr Osnabrück
Feuerwehr Logo
Feuerwehr Osnabrück

Hauptinhalt

Vier Wagen für den Rettungsdienst

Vier neue Fahrzeuge stehen dem Rettungsdienst der Stadt Osnabrück zur Verfügung. Es handelt sich um drei Krankentransportfahrzeuge (KTW) und um einen Rettungswagen (RTW). Zwei Krankentransportwagen werden eingesetzt beim Arbeiter-Samariter-Bund, der dritte wird dem Malteser-Hilfsdienst zur Verfügung gestellt. Der Rettungswagen wird bei der Berufsfeuerwehr selbst eingesetzt.

Konzipiert wurden die Fahrzeuge vom Arbeitskreis Technik des Rettungsdienstes Osnabrück, unter Berücksichtigung der dafür geltenden Normen, besonders der DIN/EN 1789, die für diese Rettungsdienstfahrzeuge EU-weit gültig ist.

Bei den Krankentransportwagen handelt es sich bei den Fahrgestellen um den Typ Mercedes-Benz 313 CDI Sprinter mit einem Radstand von 3550 Millimeter und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 Kilogramm. Der Rettungswagen wurde auf einen Mercedes-Benz 413 CDI Sprinter aufgebaut. Auch bei diesem Fahrzeug wurde ein Radstand von 3550 Millimeter gewählt. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt hier aber 4600 Kilogramm.

Alle Fahrzeuge sind mit einem so genannten automatisierten Schaltgetriebe (Sprintshift) ausgestattet, das dem Fahrer sowohl manuelles Schalten ohne Kupplungspedal als auch automatisches Schalten ermöglicht. Als Trage- beziehungsweise Tragensystem wird in allen Fahrzeugen die M-1 von Stryker verwendet.

Die Krankentransportwagen sind so ausgerüstet, dass bei Bedarf auch Notfalltransporte ausgeführt werden können.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Start | Inhalt | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück


zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen