Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Jugend-Kultur-Tage

Jugend-Kultur-Tage

Seit 2008 sind die Jugend-Kultur-Tage eine Plattform der Jugendkultur, die alle zwei Jahre von jungen Menschen und Akteuren der Kulturszene bespielt und gestaltet  wird. Eine Besonderheit ist, dass die Zielgruppe in sämtliche Abläufe der Planung und Durchführung einbezogen wird, so dass ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche entsteht. So gab es schon Longboard-Conteste in leerstehenden Hallen, Elefanten-Skulpturen mitten in einer Baustelle und Container als Workshop-Räume.

Die JKT wurden ins Leben gerufen, um Jugendliche stärker als bisher in  Bereichen der kulturellen Jugendbildung zu fördern und ihnen eine Bühne und Möglichkeiten zu bieten, ihre Kultur zur Geltung zu bringen. Die wichtigsten Ziele dabei sind die Förderung des kreativen und kulturellen Engagements von Jugendlichen, die Entwicklung von neuen Ideen und Methoden in der kulturpädagogischen Praxis, die Förderung der Chancengleichheit beim Zugang zu Kunst und Kultur und vor allen Dingen das Schaffen von Partizipationsmöglichkeiten für Jugendliche.

Aktuelle Informationen sind hier zu finden: www.jkt-os.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen