Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Osnabrücker Tage der Unternehmen

Osnabrücker Tage der Unternehmen

Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit, ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Familienfreundlichkeit ist heute von zunehmender Bedeutung, um qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu finden, sie an das Unternehmen zu binden, den Arbeitsalltag oder den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu erleichtern und mit attraktiven Arbeitsbedingungen die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erhöhen.

Die Gestaltung familienfreundlicher Unternehmenspolitik steht mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten im Fokus der Osnabrücker Tage der Unternehmen. Bei dieser Veranstaltungsreihe können sich Arbeitgeberinnen, Arbeitgeber, Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden und Einrichtungen über bestimmte Aspekte konkreter Gestaltungsmöglichkeiten einer familienorientierten Personalpolitik austauschen.

Der 8. Tag der Unternehmen verdeutlichte am 15. März 2017, im ICO Innovations Centrum Osnabrück, dass familienfreundliche Arbeitgeber mit attraktiven Arbeitsbedingungen die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens erhöhen, sich Vorteile am Markt verschaffen und auch ihr Ansehen durch das Qualitätsiegel „Familienfreundliche Arbeitgeber“ in der Öffentlichkeit steigern.

Der erste Unternehmenstag fand im September 2007 statt. Bei den bisherigen Unternehmenstagen standen die Themen "Vollzeit - Teilzeit - Elternzeit", "Familienfreundlichkeit lohnt sich!", "Wirtschaftlichkeit durch intelligente Personalpolitik" und "Wenn die Eltern älter werden" im Mittelpunkt. 



Im Jahr 2012 luden die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück erstmals gemeinsam Personalverantwortliche zum 5. Tag der Unternehmen in die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim ein. Unter dem Titel "Sind Sie attraktiv für Ihre Mitarbeiter? – Familienfreundliche Unternehmensstrategien in Europa" diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Politik, wie familienfreundlich die Personalpolitik in der EU, in Deutschland und in der Region Osnabrück ist.



Unter der Thematik „Vielfalt statt Fachkräftemangel“ stand der 6. Tag der Unternehmen am 11. September 2013 im Solarlux Forum. In praxisnahen Vorträgen renommierter Referent(in)en und durch begleitende Informationsstände erfuhren die Teilnehmer, wie sich Unternehmen in ihrer Personalarbeit zukunftsfähig aufstellen können, wie es gelingen kann, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Wie Arbeitgeber mit einer familienfreundliche Unternehmenskultur einen Mehrwert für ihr Unternehmen generieren können, veranschaulichte der 7. Tag der Unternehmen der Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück zum Thema „Familienfreundlichkeit zahlt sich aus“ am 9. Oktober 2014 . Kooperationspartner waren die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer, der Industrielle Arbeitgeberverband, die Koordinierungsstelle Frau & Betrieb und die beiden Osnabrücker Wirtschaftsförderungen.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen