Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Osnabrücker Vätertage

Osnabrücker Vätertage

Nächster Vätertag am Samstag, 7. September 2019

Heute sind Männer an der Erziehung ihrer Kinder viel stärker beteiligt. Junge Väter wollen ihre Kinder aufwachsen sehen und sie trotz eines oft stressigen beruflichen Alltags begleiten.

Möglichkeiten, gemeinsam einen aktiven Samstagvormittag zu erleben, bieten Vätern und ihren jungen Kindern die Osnabrücker Vätertage. Sie werden von mehreren Trägern in einer bewährten Kooperationsform vorbereitet und durchgeführt. Das sind aktuell die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück, die Kath und Ev. Familienbildungsstätte, das katholische Stadtdekanat Osnabrück, die Männerarbeit der evangelischen Landeskirche Hannovers, die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, das Gleichstellungsbüro der Stadt Osnabrück und oftmals ein Vertreter des jeweiligen Veranstaltungsortes.

Der erste Vätertag war ein Aktionstag für Väter mit Kindern von null bis zehn Jahren, an dem Väter ermutigt wurden, mit ihren Kindern etwas zu unternehmen. Zugleich setzten sie sich mit chancengleichen Rollenmodellen sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auseinander.

Unter dem Motto "Aktiv Vater sein" trafen sich Väter und Kinder bis sechs Jahren zum 2. Vätertag. Sie erlebten einen aktiven Samstag, jenseits von beruflicher Herausforderung mit viel Zeit für Begegnung und Bildung in entspannter Atmosphäre.

Der 3. Osnabrücker Vätertag bot Vätern mit Kindern bis sechs Jahren Gelegenheiten zu vielen gemeinsamen Aktivitäten. Trommeln, Ballonspiele und ein ganz besonderer Ballonact gliederten das Programm, das verschiedene Workshops Sandspiele, eine Spiele-Olympiade, Yoga für Väter und Kinder und vieles mehr bot.


Veranstaltungsort des 4. Osnabrücker Vätertages war das WABE-Zentrum der Hochschule Osnabrück in Wallenhorst. Unter dem Motto "Natur erleben“ erlebten Väter und ihre Kindern, wo Käfer, Vögel, Würmer wohnen. Auch das Köcheln für Klein und Groß fand großen Anklang.

Unter dem Motto "Handwerk erleben" fand der 5. Osnabrücker Vätertag statt - mit einer Rekordbeteiligung. Insgesamt waren es 92 Väter mit über 120 Kindern, so viel wie noch nie. Veranstaltungsort war das Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum der Handwerkskammer. Während der Veranstaltung konnten Mädchen und Jungen im Alter bis zu 12 Jahren zusammen mit ihren Vätern dort einen Vormittag lang verschiedene handwerkliche Tätigkeiten ausprobieren.

Exklusiv für Väter und ihre Kinder gab es während des 6. Osnabrücker Vätertags spannende Abenteuer und Experimente unter dem Motto "Glückauf am Piesberg" im Museum Industriekultur Osnabrück zu erleben. Dazu zählten Angebote wie „Knatternde Dampfboote und heißes Zinn“, „Mit Helm und Lampe“, „Schatzsuche per GPS“, „Mechanische Experimente“, eine Fossilienexpedition, Spiele aus Opas Kindheit und leckere Brötchen.

Im Jahr 2015 luden die Veranstalter zum 7. Osnabrücker Vätertag ein, der unter dem Motto „Kokeln, forschen, Sterne gucken“ im Museum am Schölerberg stattfand. Im Rahmen einer Rallye entdeckten die Teilnehmer verschiedene Tiere, identifizierten Medizin- und Giftpflanzen oder gingen mit dem Federvieh des Museums auf Tuchfühlung. Andere suchten mit Hammer und Meißel Versteinerungen oder waren den Wölfen auf der Spur. Schließlich entdeckten sie im Planetarium den Lauf der Planeten.

„Als die Römer frech geworden“ war das Motto des achten Osnabrücker Vätertages im Museum und Park Kalkriese. In Workshops, Führungen und weiteren Angeboten wurde Geschichte für sie verständlich und mit viel Spaß erfahrbar. Das abwechslungsreiche Programm bot unter Anleitung von Profis viele nicht alltägliche Erlebnisse wie „Auf den Spuren von Römern und Germanen“, „Kleider machen Römer“ oder „Kochen wie ein Legionär“.

Sportlich ging es am 9. Vätertag im Jahre 2017 zu. Unter dem Motto „Auf die Plätze, ....fertig,.....los“ konnten Väter mit ihren Kindern im Sportzentrum „Am Limberg“ verschiedene Sportarten unter Anleitung von „Profis“ kennen lernen und ihr Geschick bei zahlreichen in Workshop-Form dargebotenen Spielen testen.

Am Samstag, 7. September 2019, findet der 11. Vätertag statt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen