Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Erlebniswochen

Erlebniswochen 60+ starten im August

Die Seniorenwochen sind Geschichte: Mit einem neuen Namen und neuem Programm geht es jetzt in die 47. Runde. Vom 22. August bis zum 2. Oktober finden die Erlebniswochen 60+ mit Ausflügen, Kultur, Sport und mehr statt – viele der knapp 50 Veranstaltungen sind behindertengerecht.

Weitere Hinweise sind im Programmheft zu finden, das in der Bürgerberatung, Bierstraße 32a, erhältlich ist oder digital gleich unten auf dieser Seite abzurufen ist. Weiterhin gibt es die Programmhefte in den nächsten Tagen wieder bei den bekannten Ausgabestellen wie der Sparkasse Osnabrück und bei vielen Apotheken und städtischen Stellen.

Die Pandemie hat den älteren Menschen besonders wegen der Kontaktbeschränkungen einiges abverlangt: Geburtstage mussten ohne Gäste gefeiert werden, Menschen in Seniorenheimen durften keinen Besuch empfangen, beliebte Veranstaltungen fielen aus. „In den vergangenen Monaten fand ein großer Teil der Begegnungen und der Kommunikation digital statt“, sagt Sozialvorstand Katharina Pötter. Viele ältere Menschen fühlen sich mit Smartphone, Laptop uns Co. allerdings noch unsicher und wünschen sich Hilfe. Pötter: „Ich freue mich daher ganz besonders, dass der Schwerpunkt der Erlebniswochen dieses Jahr auf Computer- und Techniksprechstunden liegt. Wer noch Unterstützung braucht, kann hier seine Fragen loswerden.“

Doch nicht nur Technik steht auf dem Programm: Neben den Klassikern wie den Tagesfahrten und einem Besuch im Zoo sind auch spannende Krimigeschichten, Yoga und gemeinsame Quartiersspaziergänge geplant.

Ein Großteil der Veranstaltungen soll vor Ort angeboten werden, manches findet aber auch digital statt. Bei hybriden Terminen sind einige Personen anwesend, es findet aber zeitgleich eine Online-Übertragung statt. Inhaberinnen und Inhaber des OS-Passes erhalten auf die meisten Programmpunkte bis zu 50 Prozent Rabatt.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Seniorenbüro der Stadt Osnabrück
Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro
Franziska Tiesmeyer
Bierstraße 32a
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 323-4505
E-Mail: buergerberatung(at)osnabrueck.de und tiesmeyer(at)osnabrueck.de

Weitere Kontaktdaten und die Öffnungszeiten finden Sie im Behördenwegweiser.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen