Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Einkaufserlebnis Osnabrück

Das Einkaufserlebnis Osnabrück

Was Shoppen in Osnabrück einzigartig macht? Neben bekannten Markenstores und Modehäusern wie Peek&Cloppenburg, H&M, Galeria Kaufhof oder C&A gibt es besonders viele kleine und individuelle Geschäfte – Osnabrück hat mit 37 Prozent eine hohe Quote an inhabergeführten Betrieben. So gibt es in der historischen Altstadt zwischen Heger Tor, Rathaus und Altstadtbahnhof viele individuelle Geschäfte zum Bummeln und Stöbern. Beliebt ist auch die Redlingerstraße: Hier laden Boutiquen, Cafés und Second-Hand-Stores zum Shoppen und Verweilen ein. Geschäftsleute, Studenten und Touristen genießen im Barösta ihre Kaffeespezialität, denn es gibt nicht nur Espresso und Cappuccino, sondern gut zehn weitere Auswahlmöglichkeiten für ihren perfekten Kaffee.

Seit dem Frühjahr 2018 avanciert Osnabrück auch zum Surf-Spot – und das mitten in einem Kaufhaus: Im größten inhabergeführten Modehaus Norddeutschlands, „Lengermann & Trieschmann“, kann jedermann unter fachkundiger Anleitung auf der bis zu 1,40 Meter hohen stehenden „Hasewelle“ das Surfen lernen, natürlich sind dabei auch Zuschauer willkommen..


Heimat shoppen in Osnabrück

Mit den Aktionstagen „Heimat shoppen“ im September 2019 wollen der Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) und die Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) gemeinsam mit der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und den lokalen Händlern und Gewerbevereinen auf die Bedeutung der örtlichen Wirtschaft aufmerksam machen. Denn eine Stadt zeichnet sich nicht nur durch ihre Gebäude und Geschichte aus, sondern wird insbesondere von der Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten und der Besonderheit der Gastronomie geprägt. Nur wer diese Angebote nutzt, trägt dauerhaft zur attraktiven und lebendigen Stadt bei.

Beim "Heimat shoppen" dreht sich in diesem Jahr alles um regionale Produkte. Insgesamt über 30 regionale ProduzentInnen und KünstlerInnen präsentieren Ihre Produkte an fünf verschiedenen Standorten in der Osnabrücker Innenstadt. Ganz nach dem Motto: In der Heimat aus der Heimat shoppen!  Das Highlight der Heimat shoppen- Aktionstage ist der erste Osnabrücker Regionalmarkt am 7. September an der Katharinenkirche.


Shoppingquartiere

Entdecken Sie die Shoppingquartiere in Osnabrück. Jedes Quartier kann auf eine ganz besondere Art und Weise überzeugen - sehen Sie selbst!


Innenstadterlebnis

Sie wollen wissen, was in der Stadt los ist? Wann Sie bis zum späten Abend shoppen können? Hier finden Sie alle wichtigen Shoppingveranstaltungen in Osnabrück.



Besondere Services in der Stadt

Shoppen kann so einfach sein!

Um Ihren Innenstadtbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten, verfügt Osnabrück über einige interessante Services. Erfahren Sie hier mehr darüber!


Anreise

Egal ob Sie mit dem Auto, per Bahn oder Bus anreisen, Osnabrück ist einfach und bequem zu erreichen. Wie genau? - Das erfahren Sie hier.


Osnabrücker City Marketing e.V.

Der Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) wurde 1998 gegründet. Mit den über 110 Mitgliedern aus verschiedenen Branchen - Eigentümer, Vermieter, Dienstleister bis zu Verbänden und Gastronomiebetrieben -  wird stetig an der Attraktivität der (Innen-)Stadt gearbeitet und deren Entwicklung voran getrieben.

Hier können Sie alle aktuellen Informationen und Meldungen zum Osnabrücker City Marketing erfahren.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen