Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Sozialunternehmen

Sozialunternehmen

180407 Fahrradreparaturtag Wolfgang Timm 2
Fahrradreparaturtag der Wüsteninitiative e.V. (Foto (c) Wolfgang Timm)

Ein großer Teil des sozialen Lebens funktioniert nur, weil Millionen Menschen sich unbezahlt engagieren. Auch umgekehrt gilt: Hilfe und Kooperation sind das Ergebnis eines funktionierenden Gemeinwesens. Daher ist die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements ein ausgewiesenes Handlungsfeld in der Kommunalpolitik. In Osnabrück gibt es, wie auch in anderen Städten, dafür eine Freiwilligen-Agentur. Sie berät Menschen, die sich engagieren möchten, und vermittelt sie an passende Vereine und Einrichtungen.

Je höher das Potenzial bürgerschaftlichen Engagements in einer Region ist, so das Fazit zahlreicher Studien, desto erfolgreicher vermag diese auf neue wirtschaftliche Chancen zu reagieren. Die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements ist deshalb von herausragender Bedeutung für die Wf4.0. Ihr Fokus liegt dabei auf Initiativen mit Bezug zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, wie soziale Kaufhäuser oder Selbsthilfewerkstätten für Möbelbau und zum Reparieren.

Direkt oder indirekt begünstigt die Wf4.0 soziale Netzwerke, Gemeinsinn und Vertrauen. Um diese Basis zu verbreitern und kontinuierlich zu pflegen, analysiert die Wf4.0, welche Initiativen vorhanden und zu stärken sind, wo sich Lücken auftun und wo etwas Neues geschaffen werden könnte. Handlungsbedarf ergibt sich nicht zuletzt bei den Themen Selbsthilfe, Reparieren, Nahversorgung und bei der Entwicklung von kooperativen Wohnformen.

Regionale Initiativen im Gestaltungsfeld "Sozialunternehmen":

Christine Rother
Projektbüro "Wirtschaftsförderung 4.0"
Referat für strategische Steuerung und Rat
Bierstraße 29/31 | Raum 50
Tel: 0541 323 2235
rother.c(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen