Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Ganztag

Ganztag in der Grundschule

Inhalt/Ziel

Die Osnabrücker Ganztagsschulen in Kooperation mit den Angeboten der Jugendhilfe verbessern die individuellen Bildungs- und Teilhabechancen aller Kinder und ermöglichen ein verlässliches altersgerechtes Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungsangebot, auch im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die damit einhergehenden gesetzlichen Veränderungen (Rechtsanspruch für unter Dreijährige) haben im Ergebnis dazu geführt, dass es in der Stadt Osnabrück für Kinder bis zum Schuleintritt inzwischen ein bedarfsgerechtes Angebot an Ganztagsplätzen gibt.

Mit dem Ziel, ein ineinander verzahntes Bildungs- und Betreuungssystem für Grundschulkinder zu schaffen und dafür ein Handlungskonzept zu entwickeln, wurden Eckpunkte für die pädagogische und organisatorische Ausgestaltung des Ganztagsangebots im Primarbereich entwickelt und ein Weg aufgezeigt, wie das bestehende Nebeneinander zweier unterschiedlicher Angebotsformen und Zuständigkeiten in Form von Ganztagsgrundschulen und Horten aufgelöst und fachliche und finanzielle Synergieeffekte erzielt werden können.

Eine Begleitung des kommunalen Prozesses zum Ausbau von Ganztagsgrundschulen erfolgt flankierend durch Angebote der Stadt Osnabrück und der niedersächsischen Landesschulbehörde.

In diesem Kontext werden Fachtage für bestehende Ganztagsgrundschulen und interessierte Grundschulen durchgeführt. Parallel wird ein regelmäßig stattfindender Gesprächskreis Ganztagsschule angeboten, in dem der kollegiale Austausch zwischen erfahrenen und mit dem Ganztagsangebot beginnende Schulen im Zentrum steht.

Zielgruppen

Bestehende Ganztagsschulen im Primarbereich und solche, die auf dem Weg zur Ganztagsschule sind. (Freie) Träger der Jugendhilfe.

Partner/ Förderer
Fachbereichsübergreifende Kooperation innerhalb der Verwaltung, niedersächsische Landesschulbehörde

Kontakt

Fachdienst Bildung

Ute Tromp
Bierstraße 20
49074 Osnabrück
0541 323-2543
tromp(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen