Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bildung

Ob Desinfektionsspender, Schutzglas für den Besprechungstresen im Schulsekretariat oder Einmalhandschuhe – die Stadt Osnabrück kann den Schulen im Stadtgebiet insgesamt 430.000 Euro für Schutzausrüstung zur Verfügung stellen. Diese Gelder hat das Land Niedersachsen bewilligt, um Infektionen in den Schulen vorzubeugen. mehr

Die Visualisierung des Planungsbüros BKS Architekten zeigt, wie die Halle nach ihrer Fertigstellung von außen aussehen wird.

Die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau der Sporthalle an der Diesterwegschule im Stadtteil Schinkel-Ost beginnen im Januar. Ab Freitag, 15. Januar, stehen zunächst Baumfäll- und Rückschnittarbeiten an. Baubeginn für die neue Halle ist im Herbst 2021. mehr

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte an nunmehr allen Schulen in der Stadt Osnabrück müssen bis zum Ende des Schulhalbjahres auch während des Unterrichts und auch dann, wenn sie ihre Plätze eingenommen haben, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Neu ist also die Maskenpflicht auch für Grundschulen. Damit geht die Stadt über die Vorgaben der Niedersächsischen Corona-Verordnung hinaus. Die Regelung gilt, solange die Sieben-Tages-Inzidenz den Wert 50 übersteigt. mehr

Die Entzerrung des Schulbeginns an fünf der sechs innerstädtischen Schulen wird nach den aktuellen Beschlüssen des Landes Niedersachsen und aufgrund von Abstimmungsgesprächen vor den Weihnachtsferien mit den beteiligten Schulen, der Schulstiftung und der Stadtwerke Osnabrück AG auf den Beginn des zweiten Schulhalbjahres verschoben. Statt ab dem 11. Januar beginnt und endet der Unterricht an den jeweiligen Schulen somit erst ab dem 3. Februar eine Stunde später. Lediglich an der Möser-Realschule beginnt der Unterricht für die Abschlussklassen bereits ab dem 11. Januar 45 Minuten später. mehr

Die Stadt Osnabrück macht sich auf, die Schullandschaft in der Friedensstadt neu zu strukturieren, zu verbessern und damit die Bildungschancen von Schülerinnen und Schülern zu erhöhen. Dafür investiert die Stadt in den kommenden Jahren viele Millionen Euro. Das Regionale Landesamt für Schule und Bildung Osnabrück hat jetzt den Antrag der Stadt Osnabrück auf eine Umwandlung der Realschulen in Oberschulen sowie die Errichtung der „Neuen Schule“ als Oberschule in der Innenstadt genehmigt. „Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg hin zu einer zukunftsfähigen Schule mit guten Bildungschancen für alle erreicht“, sagt Erster Stadtrat Wolfgang Beckermann. mehr

Mitglieder der Stadtbahninitiative Osnabrück und von Fridays for Future haben eine Petition mit 3.155 Unterschriften an Oberbürgermeister Wolfgang Griesert übergeben. Bereits seit Anfang des Jahres hatten sie online und an Infoständen Unterschriften gesammelt.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Bildung und Wirtschaft


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen