Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bildung

Seit Montag, 25. Mai, kann an der städtischen Musik- und Kunstschule auch wieder Präsenzunterricht für Blasinstrumente und Gesang - neben allen anderen Instrumenten - erteilt werden. Unter Berücksichtigung der aktuellen Verordnungen des Landes Niedersachsen ist die Anzahl der Teilnehmer jedoch auf vier Personen (also drei Schülerinnen und Schüler plus Lehrkraft) begrenzt.  mehr

Die Freiwilligen-Agentur im Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro der Stadt Osnabrück sucht zum 1. August motivierte Menschen, die ihren Bundesfreiwilligendienst leisten möchten. Ein Jahr lang können zum Beispiel junge Leute zwischen Schulabschluss und Ausbildung oder Studium Berufserfahrung im Bereich der Koordinierung und Beratung von Freiwilligen sammeln. mehr

Endlich gibt es positive Nachrichten zur Wiederaufnahme des durch die Corona-Krise zum Erliegen gekommenen Flugverkehrs. Ab Dienstag, 2. Juni, wird Lufthansa wieder Flüge vom Flughafen Münster/Osnabrück nach München anbieten. Zunächst soll es bis Mitte Juni täglich außer samstags eine Verbindung geben. Die Flugplangestaltung ab Mitte Juni wird von Lufthansa demnächst kommuniziert. Der FMO ist damit der erste Flughafen in Westfalen, an dem Lufthansa den Verkehr nach München wieder aufnimmt.  mehr

In der aktuellen niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist festgehalten, dass Restaurants, Gaststätten, Imbisse und Cafés unter Auflagen wieder öffnen dürfen. Überwiegt aber der Schankwirtschaftsbetrieb den Speisewirtschaftsbetrieb deutlich, wie beispielsweise bei Kneipen und Bars, müssen Betriebe geschlossen bleiben. Um trennscharf unterscheiden zu können, welche Gaststätten öffnen dürfen, hat die Stadt Osnabrück daraufhin das Vorhandensein einer eigenen Küche, in der warme Speisen zubereitet werden, zum Kriterium gemacht. Dieser Auslegung hat das Land Niedersachsen nun zugestimmt. Ausnahme bleibt die Außengastronomie, also zum Beispiel Biergärten, die Gäste ausschließlich im Freien bewirten. Sie dürfen unabhängig davon, ob sie eine eigene Küche haben, öffnen. mehr

Die WFO hat seit Beginn der Krise über 700 Beratungsgespräche mit unterschiedlichen Unternehmen geführt und auf Basis dieser Erfahrung das Paket "UP – Unternehmen Perspektive" konzipiert. mehr

Die nachfolgende Auflistung soll einen Überblick über die angesichts der Corona-Pandemie derzeit in der Stadt Osnabrück geltenden Regelungen gewähren. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Bildung und Wirtschaft


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen