Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bildung

Entscheidung für die Zukunft: (v.l.) Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Christian Mohrbutter (Notar), Andreas Pache, Axel Kolhosser, Manfred Hülsmann (alle Aloys & Brigitte Coppenrath-Stiftung), Mike Bohne (Stadt Osnabrück) und Stadtbaurat Frank Otte haben den Gründungsvertrag der Ringlokschuppen Osnabrück GmbH unterzeichnet; © Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Die Stadt Osnabrück und die Aloys & Brigitte Coppenrath-Stiftung haben am Montag im Rathaus der Friedensstadt die „Ringlokschuppen Osnabrück GmbH“ gegründet. In die Gesellschaft bringt die Stadt inklusive des Grundstücks drei Millionen Euro, die Stiftung fünf Millionen Euro ein. mehr

Welcome Back! Der Flughafen Münster/Osnabrück begrüßte die am FMO stationierte Boeing 737-800 der Corendon Airlines samt Crew.

Die Corendon Airlines hat die am Flughafen Münster/Osnabrück stationierte Boeing 737-800 samt Crew wieder zurück zum FM überstellt. An diesem ersten Ferienwochenende in Nordrhein-Westfalen fliegt Corendon Airlines zunächst Antalya, Adana, Izmir, Kayseri und Zonguldak in der Türkei an. mehr

Mit dem denkmalgeschützten Ringlokschuppen hat sich die Stadt Osnabrück erfolgreich um das Programm des Bundes „Nationale Projekte des Städtebaus“ beworben. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute die Entscheidung über insgesamt 26 neue „Nationale Projekte des Städtebaus“ bekannt gegeben. Die Projekte werden mit insgesamt rund 75 Millionen Euro vom Bund gefördert. mehr

Rund 50 Teilnehmer haben von Donnerstag, 25. Juni, bis Freitag, 26. Juni, beim OSNA HACK gemeinsam am „Osnabrück von morgen“ gearbeitet. In kurzer Zeit haben die kreativen Köpfe während des Hackathons der Stadtwerke-Tochter SWO Netz smarte Ideen entwickelt, um die Digitalisierung in Stadt und Region voranzutreiben. Beim Abschlussevent – per Livestream übertragen – hat das Team PACKOSEL die Jury mit der Idee für einen smarten Einkaufsbummel besonders überzeugt und den ersten Platz belegt. mehr

Die Friedensstadt Osnabrück hat im vergangenen Jahr den Deutschen Nachhaltigkeitspreis erhalten. Das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro möchte die Stadt nutzen, um Kindergärten und Schulen Angebote zu machen, die nachhaltige Mobilität fördern. Ein weiterer Teil des Preisgeldes wird darüber hinaus für ehrenamtliche Projekte der Lokalen Agenda 21 Osnabrück genutzt. mehr

Jörn Hasenfuß, neuer Geschäftsführer der Volkswagen Osnabrück GmbH, (links) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert; © Robert Schäfer

Jörn Hasenfuß, seit 1. Mai Geschäftsführer der Volkswagen Osnabrück GmbH, absolvierte am Mittwoch, 17. Juni, seinen Antrittsbesuch im Rathaus bei Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Bildung und Wirtschaft


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen