Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bauordnung und Denkmalpflege

Baugenehmigungen und mehr

Wer ein Haus bauen, erweitern, umbauen, anders nutzen oder abbrechen möchte, findet beim Fachdienst Bauordnung und Denkmalpflege die richtigen Ansprechpartner.

Dort gibt es Hinweise und Hilfestellung, wie ein Bauantrag fachkonform eingereicht werden muss - denn Beratung rund um das Thema Bauen ist sowohl in der Bauaufsicht als auch in der Denkmalpflege ein wichtiger Bestandteil des Aufgabenbereiches des Fachdienstes Bauordnung und Denkmalpflege.

Im Vorfeld einer Baumaßnahme ist in den meisten Fällen eine baurechtliche und gegebenenfalls auch denkmalrechtliche Genehmigung einzuholen. In der Bauberatung, der zentralen Anlaufstelle, informiert der Fachdienst zu öffentlich-rechtlichen Vorschriften in Verbindung mit der Baumaßnahme - insbesondere natürlich im öffentlichen Baurecht. Planungen für Vorhaben darf der Fachdienst jedoch nicht leisten. Diese Aufgaben liegen in der Verantwortung des Entwurfsverfassers, also in der Regel in den Händen der Architekten.

Zu den weiteren Aufgaben gehören unter anderem die Prüfung und Erteilung von Baugenehmigung, Bauvorbescheiden und Abgeschlossenheitsbescheinigungen, die Verwaltung und Auskunft über Baulasten, die Abnahme und Kontrolle von Baumaßnahmen und fliegenden Bauten, die Prüfung von bautechnischen Nachweisen, die Genehmigung von Werbeanlagen und vieles mehr.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen