Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Baulandkataster / Grundstückssuche

Digitales Baulandkataster zeigt mögliche Wohnbauflächen und ausgewählte Plangebiete

2016 wurde das Baulandkataster der Stadt Osnabrück online gestellt und 2019 um Flächen ergänzt, für die aktuell eine Bauleitplanung zur Schaffung von zusätzlichen Wohnbauflächen durchgeführt wird. Interessierte Bauwillige haben mit Hilfe der interaktiven Karte die Möglichkeit, Flächen einzusehen, welche aus bauplanungsrechtlicher Sicht sofort (grüne Umrandung) oder in absehbarer Zeit (blaue Umrandung) bebaubar sind.

Neben diversen Suchoptionen besteht auch die Möglichkeit, sich über die Ebenensteuerung Infrastruktureinrichtungen wie Kitas, Schulen, Bushaltestellen o. ä. anzeigen zu lassen.

Das Baulandkataster beruht auf § 200 Absatz 3 Baugesetzbuch (BauGB). Demnach kann die Stadt Osnabrück Flächen, welche sofort oder in absehbarer Zeit bebaubar sind, in Karten oder Listen erfassen und veröffentlichen. Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer können einer Veröffentlichung allerdings widersprechen (siehe unten angegebenes Widerspruchsformular).

Hinweis
Die Aufnahme eines Grundstücks in das Baulandkataster der Stadt Osnabrück begründet keinen Rechtsanspruch auf Bebauung. Informationen zu den Eigentümerinnen und Eigentümern der jeweiligen Flächen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen von der Stadt weder im Baulandkataster veröffentlicht noch auf Nachfrage herausgegeben. Bei den dargestellten Plangebieten sind Projektentwickler angegeben, sofern deren Einverständnis der Stadt dafür vorliegt.

Stadt Osnabrück
Fachbereich Städtebau

Fachdienst Bauleitplanung
Hasemauer 1
49074 Osnabrück
Ansprechpartner: René Fortriede
E-Mail: fortriede.r(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen